September 2019

Busumleitung während des Herbstfestes vom 3. bis zum 6. Oktober 2019

In der Zeit vom 3. bis zum 6. Oktober 2019 findet in der Dorstener Altstadt das Herbstfest statt.

Für Linienbusse ist in diesem Zeitraum die Durchfahrt über den Platz der Deutschen Einheit von
6 bis 22 Uhr gesperrt.
Die Haltestelle Recklinghäuser Tor in Höhe der Johanneskirche am Südwall wird nicht angefahren. Die Busse werden über den Willy-Brandt-Ring umgeleitet.
Betroffen sind die Linien 274, 276, 278, 279 (Taxi Bus), 293, NE 3, NE 8, SB 18, 208 und 295.

Text: Stadt Dorsten

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Übergabe Banner des Festwagens der Nachbarschaft Beck an das Heimatmuseum

Wie beim Festumzug im Jubiläumsjahr kamen die Nachbarn am Freitag, 20. September 2019, in historischer Verkleidung, um bei strahlendem Sonnenschein pünktlich vom Bauernhof in der Nachbarschaft Beck loszufahren.

Im Schritttempo ging es dann mit Gitarre und Gesang zum Schloss Lembeck, wo die Nachbarschaft Beck bereits vom Vorstand des Heimatvereins erwartet wurde.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Der Pionier des „Modern Electronic Jazz“ zu Gast beim Münsterland Festival in Dorsten

Nils Petter Molvær tritt am 16. Oktober in Dorsten auf

Er ist ein Pionier des „Modern Electronic Jazz“ und spielt am 16. Oktober (Mittwoch) im CreativQuartier Fürst Leopold Dorsten: der Trompeter Nils Petter Molvær. Bei dem Konzert - eine Kooperation des Münsterland Festivals mit PublicJazz events Gelsenkirchen -  erschafft Molvær mit seiner Trompete einzigartige Soundlandschaften.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Hervester Straße in Wulfen: Einmündung Kleiner Ring ab Montag gesperrt

Im Zuge der Erneuerung der Wasserleitung an der Hervester Straße (L608) in Wulfen wird ab dem kommenden Montag, 30.09.2019, die Einmündung Kleiner Ring für einige Tage für den öffentlichen Verkehr gesperrt.

Text: Stadt Dorsten

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Dienstjubiläen und Verabschiedungen bei der Stadtverwaltung Dorsten

In einer kleinen Feierstunde im Rathaus wurden einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Dorsten für ihre lange Tätigkeit im öffentlichen Dienst ausgezeichnet bzw. in den Ruhestand verabschiedet. Bürgermeister Tobias Stockhoff und die Personalratsvorsitzende Waltraud Hadick sprachen die Auszeichnungen aus und wünschten den angehenden Ruheständlern alles Gute.

Foto oben rechts: (v. l.) Personalratsvorsitzende Waltraud Hadick, Thomas Rentmeister (Leiter des Sozialamts, 40-jähriges Dienstjubiläum), Heinrich Dahlhaus (Tiefbauamt, 25-jähriges Dienstjubiläum), Ludwig Hötten-Löns (Feuerwache, Verabschiedung), Bürgermeister Tobias Stockhoff, Helga Probst (Amt für Familie, Jugend und Schule, Verabschiedung), Peter Wronna (Sozialamt, 40-jähriges Dienstjubiläum), Nicole Krajewski (Amt für Familie, Jugend und Schule, 25-jähriges Dienstjubiläum) und Michael Weisenfeld (Tiefbauamt, 25-jähriges Dienstjubiläum)

Text und Foto: Stadt Dorsten

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)