September 2019

Ausbau-Initiative Solarmetropole Ruhr

Bis 2020 werden in Dorsten zehn Photovoltaik-Anlagen durch einen Zuschuss von je 300 Euro gefördert.

Die Stadt Dorsten ist eine von 15 Pilotkommunen, in denen Bürgerinnen und Bürger bei der Installation einer Photovoltaik-Anlage bares Geld sparen können. Wer auf seinem Hausdach Sonnenstrom erzeugen möchte, kann im Rahmen der Ausbau-Initiative Solarmetropole Ruhr einen Zuschuss in Höhe von 300 Euro erhalten.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Ausbildungs- und Studienbörse in der St. Ursula Realschule

Eine Messe für alle Dorstener Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8

Mittlerweile ist die Ausbildungs- und Studienbörse in der St. Ursula Realschule als Kontakthersteller zwischen Unternehmen oder Hochschulen mit den Schülerinnen und Schülern ab Jahrgangsstufe 8 aus dem Dorstener Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Radtour mit Besuch des Chemieparks Marl

Der Verkehrsverein Dorsten bietet  Donnerstag, 5. September 2019, eine Radtour zum Chemiepark Marl einschließlich Rundtour mit dem Werksbus über das Gelände an.

Treffpunkt: ab 09:00 Uhr Freizeitbad Atlantis.

Text: Verkehrsverein Dorsten

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Weitere Angebote im TSZ Royal

Aufgrund der starken Nachfragen aus den Projekten „Ferienspaß“ und „Tanzfieber“, die der Verein in den letzten Ferienwochen ausrichtete und die starke Resonanz aus dem gesamten Stadtgebiet, hat sich der Vorstand des TSZ Royal kurzfristig dazu entschlossen weitere Dependance in den verschiedenen Stadteilen eizurichten.

In der Geschwisterscholl Sporthalle, in der Feldmark am Nonnenkamp: dienstags von 16.30 – 17.30 Uhr, Kinder von  6-10 Jahre, Leitung Julia und Lisa Bläser.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Möbelspende für Gesamtschule Wulfen

Die Sonne war noch nicht aufgegangen und trotzdem standen bereits um 5.30 Uhr 16 Lehrer der Gesamtschule Wulfen parat, um die Reise nach Köln anzutreten.

Die Deutsche Bank hatte die Privatbank Sal. Oppenheim gekauft und das operative Geschäft übernommen. Somit stand ein Großteil des Mobiliars zur freien Verfügung, das sich die Gesamtschule Wulfen als Spende vor Ort abholen durfte. 

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)