Lesegeschichten

DorstenerKulturSommer 2022

Festliche Akkordeonbegleitung, Maloche und Kunst im Garten

Liebe Leserinnen, liebe Leser, vom 10. August bis Mitte September 2022 findet in verschiedenen Dorstener Stadtteilen der KulturSommer statt. Das ausgesuchte Programm mit lokalen Künstlern ist ebenso vielfältig wie interessant.
Um Ihnen richtig Lust auf die Veranstaltungen „vor Ihrer Haustür“ zu machen, stellen wir Ihnen hier in dieser Ausgabe drei Spielorte oder Events vor.
Der Kultursommer ist eine Veranstaltungsreihe der Vereinten Volksbank und der Stadt Dorsten.

Weiterlesen …

2022 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Helfer Shuttle 3.0

Das Camp ist Geschichte - die Hilfe für das Ahrtal geht weiter

Es war eine der größten Hilfsaktionen für die Menschen im Ahrtal, die organisiert wurde: das Helfer Shuttle Camp in Grafschaft-Ringen. Nach der verheerenden Flutkatastrophe vom 14. auf den 15. Juli des vergangenen Jahres schafften Marc Ulrich, der das Helfer Shuttle ins Leben rief, und Thomas Pütz zunächst in kleiner Form, Shuttle-Verbindungen von freiwilligen Helfern zu den Betroffenen in den unterschiedlichsten Orten im Tal.

Weiterlesen …

2022 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Genießen nach Klabauter-Art

Kanaltouren bieten originelles Ambiente fürs Feiern, Entspannen oder Heiraten

Die rot-weißen Fähnchen auf dem Schiffsdeck flattern geräuschvoll im Wind, als winkten sie den neuen Gästen fröhlich zu: Willkommen an Bord des „Klabautermann“; Leinen los zur kurzweiligen Kreuzfahrt auf dem Wesel-Datteln-Kanal!

Weiß der Seeteufel, was Norbert May und Martin Wasikowski vor 14 Jahren geritten hat, den ausgedienten „Schrottdampfer“ Baujahr 1963 zu erwerben und grundlegend zu renovieren.

Weiterlesen …

2022 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

30 Jahre - 30 Bücher

Es begann mit einem Geschenk

„Eigentlich wollte ich nur meiner Tochter ein Geschenk machen“, erzählt Ingrid Langenhorst. „Sie mochte meinen Garten so sehr, daher schrieb ich alles auf, was in einem Gartenjahr passierte.“ Das Geschenk ist mittlerweile 30 Jahre alt und leihweise wieder im Besitz der liebenswerten Seniorin. Hinzugesellt hat sich seitdem jedoch jedes Jahr ein weiteres Gartentagebuch, dass sie nur für sich geschrieben hat.

Weiterlesen …

2022 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Der Wilde Westen ist gleich nebenan

Horses Henns Lebenswerk verfällt

Gut versteckt und nicht einfach zu finden, mitten im Rhader Wald liegt die Westernstadt, die Horses Henn, wie Karl-Heinz Einhaus von Freunden genannt wird, eigenhändig plante und in den 70er-Jahren aufbaute. Amerikanische Trapper, Büffeljäger, Cowboys, Indianer und Bardamen des 19. Jahrhunderts würden sich hier wie zu Hause fühlen.

Weiterlesen …

2022 von Martina Jansen (Kommentare: 0)