Bürgermeister liest in der Bücherei

von Ulf Steinböhmer

Zum wiederholten Male beteiligte sich Bürgermeister Bodo Klimpel am bundesweiten Vorlesetag. Am Freitag las er in der Stadtbücherei den Mädchen und Jungen der Klasse 2a der Katharina-von-Bora-Schule aus dem umfangreichen Werk von Astrid Lindgren vor. Das aus gutem Grund, denn sie wäre kürzlich 111 Jahre alt geworden. Deshalb war die gemütliche Leseecke auch entsprechend mit Fotos von Pippi Langstrumpf geschmückt.
Die Mädchen und Jungen genossen es, vom Bürgermeister die Geschichte von Pippi in der Schule und aus dem Bilderbuch vom „Spunk“ zu hören. Sie freuten sich am Ende ebenso, dass sie eine Urkunde bekommen haben. Daraus geht hervor, dass die Klasse 2a beim Vorlesetag richtig gut zugehört hat.

Zurück