Stadt Dorsten sucht Schiedspersonen für Hervest

von Martina Jansen

Bewerbungen sind bis zum 15. Februar möglich

Bürgerinnen und Bürger aus Hervest, die sich für das Amt der „Schiedsperson“ interessieren, können sich im Justiziariat der Stadt Dorsten melden. Denn im Bezirk Hervest wird die ehrenamtliche Aufgabe der Schiedsperson und der stellvertretenden Schiedsperson neu besetzt.

Die Aufgabe der Schiedspersonen besteht darin, bestimmte Streitigkeiten unter Bürgern zu schlichten und zu versuchen, eine gütliche Einigung herbeizuführen. Die Schiedspersonen werden vom Rat der Stadt Dorsten für fünf Jahre gewählt.

Interessenten für diese Aufgabe sollten im Schiedsamtsbezirk Hervest wohnen und zwischen 30 und 70 Jahre alt sein. Fachkenntnisse werden nicht vorausgesetzt und können auf Seminaren erworben werden.

Bewerbungen mit kurzem Lebenslauf nimmt die Stadt Dorsten bis zum 15. Februar entgegen im Justiziariat, Bismarckstraße 5, 46284 Dorsten.
Telefonische Auskünfte erteilt Frau Hetkamp unter 02362 / 66 34 32.

Zurück