Reparaturarbeiten am Rad- und Gehweg am Westwall: Weg wird von Mittwoch bis Freitag gesperrt. Umleitung über Westgraben

von Martina Jansen

In der Zeit von Mittwoch (30. November) bis voraussichtlich Freitag (2. Dezember) wird der Rad- und Gehweg auf der Südseite des Westwalls (als auf der Innenstadtseite) zwischen der Fußgängersignalanlage des Kindergartens Finkennest und der Einmündung Westgraben gesperrt sein.

Grund dafür ist die Regulierung von Schäden, die durch Baufahrzeuge im Zusammenhang mit der Errichtung der Mercaden entstanden sind.

Fußgänger können den Bereich entweder auf der Nordseite des Westwalls bzw. über den Westgraben umgehen, Radfahrer können über den Westgraben geführt werden. Alternativ können sie auch die Fahrbahn benutzen.

Zurück