Mr. Trucker Kinderhilfe spendet 6.000 Euro für therapeutisches Reiten

von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Mr. Trucker Kinderhilfe spendet 6.000 Euro für therapeutisches Reiten

Seit 20 Jahren arbeiten das Therapiezentrum Hof Feuler in Marl und die Mr. Trucker Kinderhilfe e. V. aus Dorsten eng zusammen.

Seitens der Dorstener Kinderhilfe wird jährlich eine 6.000 Euro-Spende übergeben die dazu dient, bedürftigen behinderten Kindern die Teilnahme an der sog. Hippo-Therapie zu ermöglichen. Den Spendenscheck übergaben der Vorsitzende Norbert Holz und der Ehrenvorsitzende Hans Delsing an Barbara Lau, Leiterin des Therapiezentrums.

Seit Beginn der Kooperation vor 20 Jahren sind dem Hof Feuler über 125.000 Euro aus Mitteln der Mr. Trucker Kinderhilfe zugeflossen. „Das Geld ist bestens angelegt“, so Norbert Holz.

Die Kooperation ist aber keine Einbahnstraße. Eine Mannschaft vom Hof Feuler mit Barbara Lau an der Spitze engagiert sich jedes Jahr beim Weihnachtsmarkt der Mr. Trucker Kinderhilfe. „Geben und Nehmen“, das sind sich Barbara Lau und Norbert Holz einig, "sind ein gutes Fundament für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Foto oben rechts: Norbert Holz (links) bei der Scheckübergabe auf dem Hof Feuler

Text und Foto: Mr Trucker KInderhilfe

Zurück