Lippebräutag: Usse Bier ut usse Heimat!

von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Am 03. Oktober 2017 von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr öffnet die Braugruppe „Gut Sud“ des Gahlener Heimatvereins zum fünften Male ihre Pforten.

Dies ist wieder ein Treffen für „Bierkenner“, „Lerberkäsliebhaber“, „Brezelbeisser“  und „Weisswurstzupfer“.
Der 3.10. ist der Tag der deutschen Einheit und ein sehr wichtiges Datum für das vereinte Deutschland, aber auch für die Braugruppe „Gud Sud“ des Heimatverein Gahlen. Zur Feier von Gerste, Hopfen, Malz und Wasser richtet der Heimatverein Gahlen e.V. alljährlich seinen Lippebräutag aus. Dieses Jahr zum ersten Mal mit einen Wettkampf, den die Niederheinische Sparkasse NiSpa ausrichtet.  aus, Die interessierten „Krughalter“ können sich vormittags in die ausliegende Teilnehmerliste eintragen lassen, bevor am Nachmittag ab 15:00 Uhr der Wettkampf beginnt. Moderiert wird der Wettkampf von Sonja Wilken von der NiSpa. Im Guinness-Buch der Rekorde ist ein Herr Schmidt verzeichnet, der den Humpen 45 Minuten lang in die Waagerechte gestreckt habe – wir sind gespannt wie lang die Lippebräuteilnehmer den ca. 1,6 kg schweren, mit Lipperäu gefüllten Maßkrug halten können. Der Wettbewerb wird für Frauen und Männer getrennt durchgeführt.

Am  „Tag der offenen Brauküche“ – dem „Gahlener Lippebräutag“ hat jeder Besucher die Gelegenheit sich in der Brauküche auf Kamphaus Hof, Vennweg 35, in 46514 Schermbeck-Gahlen  in die Geheimnisse des Bierbrauens einweihen zu lassen!

Unter Leitung von Dr. Andres Blank erläutern Die Mitglieder der Braugruppe den Brauvorgang mit seinen Hintergründen während eines Live-Braugangs.

Natürlich können an diesem Tag wieder Lippebräu-Sorten vor Ort verkostet werden - solange der Vorrat reicht! Ansonsten gibt es natürlich auch Softdrinks.

Auf der Hüpfburg oder an der Torspielwand können die Kinder sich austoben, während die Eltern sich zum gemütlichen Beisammensein einfinden.

Für das leibliche Wohl sorgen die „Küchenfeen“ des Heimatvereins, welche die Gäste mit frischem Leberkäse, frischen Brezeln und Weißwürsten sowie deftiger Erbsensuppe versorgen.

Die Heimatbäcker backen wieder frisches Brot zum Verkosten oder Mitnehmen – natürlich auch eine mit Bier hergestellte Brotsorte.

Die Naschkatzen werden wieder einige selbst gemachte Liköre anbieten – auch einen Bierlikör.

Der Heimatverein Gahlen freut sich über jeden Besucher, der Eintritt ist frei.

Text: Heimatverein Gahlen

Zurück