Lautstarker Auftakt am dritten Tag des Herbstfestes

von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Lautstarker Auftakt am dritten Tag des Herbstfestes

14 Fanfarenzüge folgten heute der Einladung des Fanfarencorps „Hervest-Dorsten 1957 e.V.“

Bereits zum dritten Mal veranstaltete das Corps dieses IG-Treffen in der Dorstener Altstadt. So kündigten sich die über 350 Musiker schon von Weitem nacheinander mit Fanfarenklängen an und zogen fahnenschwingend in ihren bunten Uniformen durch die Stadt Richtung Marktplatz. Unter großem Applaus zahlreicher Zuhörer gaben alle 14 Züge nacheinander Kostproben ihres Könnens, bevor alle Musiker zusammen als würdigen Abschluss des diesjährigen Herbstfestes auf dem Platz der Deutschen Einheit ein ganz besonderes Konzert präsentierten.

Foto oben rechts: Früh übt sich ... Der sieben-jährige Fahnenschwinger Till stahl den "Großen" fast die Show

Foto rechts: Der Fanfarenzug Hosterhausen '53 e.V.

Fotos oben: Drei der eingeladenen Fanfarenzüge, die sich in Dorsten trafen

Text und Fotos: Martina Jansen

Zurück