Katharinen- und Nikolauskrammarkt in Dorsten

von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Katharinen- und Nikolauskrammarkt in Dorsten

An den Donnerstagen 29. November und 6. Dezember finden in der Fußgängerzone in der Dorstener Altstadt ganztägig bis 19 Uhr die traditionellen Krammärkte zu Katharinen und Nikolaus statt.

In diesem Jahr ist der Krammarkt ausgebucht; es konnte neben den bewährten Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Vielzahl neuer Händlerinnen und Händler gewonnen werden.

Es werden Produkte und Aktionen verschiedenster Art angeboten:
Lederwaren, Haushaltsartikel jedweder Art, Töpfe und Pfannen, Mode, Schmuck, Accessoires, Dekoration, Blumen und Gestecke, Tupperware, Wolle, Tischdecken, Zapfanlagen für Zuhause, Edelstahlartikel, Blumenzwiebeln, Kräuterbonbons, Reinigungsartikel für fast jeden Bedarf, Mützen und jede Art von Kopfbedeckungen, Puppenkleider, Strumpfwaren, Fußball-Fanartikel, ausgefallene Regenschirme, Gewürze, Kräuter, Tees warten in diesem Jahr auf interessierte Kunden.

Verschiedene Imbisse sind für den kulinarischen Genuss vertreten. Es reicht vom Fischimbiss, über Spiralkartoffeln, bis hin zu selbst hergestellten Weihnachtsgebäck. Auch die Live-Räucherei ist wieder dabei.
Auch viele Händlerinnen und Händler des Frische- und Wochenmarktes sind mit einer hervorragenden Auswahl an beiden Donnerstagen auf den Märkten vertreten.

Stiefelsuchaktion ist eine Gemeinschaftsaktion
Veranstalter sind die DIA, die Markthändler und die Stadt Dorsten. Aufgrund von Personalausfällen und bedingt dadurch, dass die neue Leiterin der Stadtagentur erst seit wenigen Wochen im Amt ist, wurde bereits frühzeitig vereinbart, die Aktion in diesem Jahr ausfallen zu lassen.

Alle Händlerinnen und Händler sowie die Veranstalter laden herzlich ein, Gast auf den Krammärkten und in der schönen Dorstener Innenstadt zu sein.
Weitere Infos zu den Märkten im Ordnungs- und Rechtsamt der Stadt Dorsten, 02362 / 66 37 21, oder per E-Mail an ordnungsamt@dorsten.de

Text: Stadt Dorsten

Zurück