Infoabend zum Thema „Betreuungsrecht“

von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Infoabend zum Thema „Betreuungsrecht“

Wenn die eigenen Eltern pflegebedürftig werden oder Kinder mit einer Behinderung volljährig, dann ändert sich plötzlich die Rolle untereinander. 

Dann wird z. B. aus elterlicher Sorge eine rechtliche Betreuung. Daraus können sich viele Fragen ergeben - Die EUTB (Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung) Stelle Dorsten bietet in den Räumlichkeiten des Lebenshilfe Centers  am 05. September 2018 um 18:00 Uhr  einen kostenlosen Info-Abend zum Thema „Betreuungsrecht“ an. An diesem Termin werden u. a. folgende Fragen beantwortet: Welche Aufgaben habe ich als Betreuer? Wie kann ich für das Wohl und die Wünsche des Betreuten sorgen? Was mache ich, wenn ich die Betreuung meines Kindes/meiner Eltern selbst nicht leisten kann?

Datum: Mittwoch, 05.09.2018
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Lebenshilfe Center
Dozentin: Frau Krückhaus (Lebenshilfe Waltrop)

Die Veranstaltung ist kostenlos!
Es wird um eine vorherige Anmeldung gebeten!

Weitere Informationen und Anmeldungen unter:

EUTB Dorsten im Lebenshilfe Center
Suitbertusstraße 14
46282 Dorsten/Altstadt
Telefon: 02362 2010-45
E-Mail: Center@Lebenshilfe-Dorsten.de

Ansprechpartnerin: Jennifer Palm

Text: Lebenshilfe

Zurück