1 Rennen, 2 DM-Normen: Theresa Brosthaus

von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Das Abendsportfest im altehrwürdigen Stadion "Rote Erde" in Dortmund brachte für Theresa Brosthaus (LG Dorsten, W15) über 800 Meter mit 2:18,13 Minuten nicht nur eine Steigerung ihrer persönlichen Bestzeit um mehr als drei Sekunden, sondern gleich zwei Normen für die Teilnahme an Deutsche Meisterschaften.

Sie knackte die Qualifikationen für die U16 (2:21,00 Minuten) und für die U18 (2:18,20 Minuten). Die für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften der U16 erforderliche Zusatznorm aus einem anderen Disziplinblock hakte sie bereits bei den Stadtmeisterschaften in Dorsten mit einem Satz auf 4,71 Meter im Weitsprung ab.

Foto oben rechts:Theresa Brosthaus

Text und Foto: Leichtathletik-Team Dorsten

Zurück