2019

Innogy Klimaschutzpreis

Bewerbungen sind noch bis Ende September möglich

Bewerbungen für den innogy Klimaschutzpreis sind noch bis Ende September möglich. Ausgezeichnet werden Maßnahmen, die zum Klima- und Umweltschutz beitragen. Hierfür stellt die innogy der Stadt Dorsten einen Betrag in Höhe von 5.000 € zur Verfügung, um diese besonderen Leistungen zu honorieren.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Joe Camilleri and The Black Sorrows Tour 2019

Das Rock Forum Dorsten präsentiert: The Black Sorrows sind seit Jahrzehnten an der Spitze der australischen Musik. Die Band ist bekannt für ihre hochenergetischen Live-Shows.

Support: Killin Jane
Freitag, 27.09.2019
Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20:00 Uhr
Das Leo, Fürst Leopold-Allee 70, 46284 Dorsten

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Gemeinsame Veranstaltung von VHS und DFG

Am Dienstag, 08. Oktober laden die VHS und die Deutsch-Französische Gesellschaft um 19:30 Uhr zu einer digitalen Bildershow ins VHS-Forum ein.

Der Referent Ralf Petersen hält seinen Vortrag in leichtem Französisch.
Die Bilder-Reise entlang der Atlantik- und Kanalküste führt uns von der Picardie im Norden über die Bretagne, die Vendée und die Charente bis ins Baskenland im Süden und bietet eine Fülle höchst abwechslungsreicher Attraktionen. Grandiose Küsten und Strände, malerische und romantische Landschaften, reizvolle Städte (St. Malo, La Rochelle, Biarritz), viel Geschichte und Kultur sowie zahlreiche kulinarische Spezialitäten (Käse, Austern, Wein) warten auf ihre Entdecker.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Beizeiten Vorsorgen mit Vollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung

Die meisten Menschen möchten, dass Angehörige oder nahestehende Personen ihre Angelegenheiten regeln, wenn sie es selbst nicht mehr können.

So stellt sich manchmal die Frage der Nicht-Fortsetzung einer medizinischen Behandlung. Rechtsanwalt Stefan Ricken informiert in der BiBi am See, wie dies in einer Vorsorgevollmacht festgelegt werden kann. Der Vortrag am Donnerstag 19.9. beginnt um 18 Uhr.

Foto oben rechts: Rechtsanwalt Stefan Ricken

Text und Foto: Bibi am See

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Verzehrverbot für Fische aus der Lippe aufgehoben

Laboruntersuchungen bestätigen Unbedenklichkeit

Nach dem Fund von Quecksilber in der Lippe bei Dorsten im Rahmen einer polizeilichen Ermittlungsaktion Mitte August gibt es jetzt Entwarnung: Das Verzehrverbot für Fische aus dem Bereich Hervester Brücke flussabwärts ist aufgehoben.
Das Labor, in dem eigens für die Untersuchung gefangene Fische untersucht worden sind, teilte dem Kreis Recklinghausen am Freitagnachmittag mit: "Der festgelegte Höchstgehalt für Quecksilber im Muskelfleisch von Fischen wird in allen untersuchten Fischproben deutlich unterschritten. Somit ist der Verzehr der Fische im Hinblick auf die Quecksilberbelastung als unbedenklich einzustufen."

Text: Kreis Recklinghausen

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)