2018

Grußwort zum Jahreswechsel des Schermbecker Bürgermeisters Mike Rexforth

Liebe Schermbeckerinnen und Schermbecker,

das Jahr 2018 neigt sich dem Ende entgegen. Zum Jahreswechsel fragen wir uns häufig, was hat mir das alte Jahr gebracht und was wird das neue Jahr bringen. Dabei betrachten wir nicht nur den persönlichen und familiären Bereich, sondern ebenfalls die eigene Gemeinde, in der wir leben und wirken.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Spuren im Schnee

Eine Weihnachtsgeschichte

Seit Emilia denken kann, liebt sie Tiere. Kaninchen, Hunde, Pferde, Schafe – ganz egal, Hauptsache, es ist flauschig. So ist es für die 12-Jährige auch ganz normal, jedes Tier, das ihr über den Weg läuft, wenigsten einmal zu knuddeln. Es sei denn, der Vierbeiner ist zu scheu, um sich anfassen zu lassen. Doch gerade die wilden, menschenscheuen Tiere üben eine besondere Faszination auf das junge Mädchen aus.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Lippe-Biber-Bande

Spielerisch auf den Spuren von Dorsten - ein Projekt des Orts- und Heimatvereins Dorsten

Dorsten. Ein Rumms lässt Biberdame Tinchen, auch bekannt als Frau von Lippe, aufschrecken. Sie hatte geglaubt, eine gute Baumfällerin zu sein. Doch die Blechmänner fällen Bäume in Windeseile, errichten einen Wall, größer als der Biberbau. Die Römer sind in Dorsten einmarschiert. In der Ich-Perspektive hält Protagonistin Frau von Lippe ihre Abenteuer mit ihrem Bruder Flo und Oskar fest.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) „vor Ort“

Ab Januar monatliche Sprechstunden in Ortsteilen

Mit Beginn des neuen Jahres bieten Frau Grewing und Frau Leisten vom Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) regelmäßig Sprechstunden in den Ortsteilen an.

Besucherinnen und Besucher erhalten dabei Antworten auf viele Fragen rund um die Pflege. Die Beratung ist kostenlos, eine Anmeldung zu den Sprechstunden nicht erforderlich.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Treffpunkt Altstadt macht sich fit für die Zukunft

Haus schließt am Freitag für voraussichtlich anderthalb Jahre

Der Treffpunkt Altstadt schließt am Freitag, 21. Dezember 2018, für voraussichtlich anderthalb Jahre. In dieser Zeit wird das mittlerweile 37 Jahre alte Haus umgebaut, erneuert, erweitert und auch inhaltlich für alle Besucher neu aufgestellt.

Möglich wird dies durch Fördermittel aus dem Stadterneuerungsprogramm „Wir machen MITte“.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)