November 2019

Spielplätze in Dorsten sollen abwechslungsreicher und attraktiver werden

Der Rat der Stadt Dorsten stimmt am 27. November über den Spielflächenbedarfsplan ab

Weniger ist oft mehr – dieses Motto könnte über dem Spielflächenbedarfsplan der Stadt Dorsten stehen, über den die Ratsmitglieder in der nächsten Sitzung am 27. November abstimmen werden. Bislang gab es in der Stadt Dorsten rund 160 öffentliche Spielplätze – viele davon waren schon nicht mehr als solche zu erkennen.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Tempo-Kontrollen vom 25. November bis 1. Dezember 2019

Der Radarwagen der Stadt wird in der kommenden Woche folgende Straßen besonders in den Blick nehmen:

Birkenallee, Dülmener Straße, Gahlener Straße und Storchsbaumstraße.

Außerdem wird es intensive Geschwindigkeitskontrollen im Umfeld von Grundschulen geben.
Darüber hinaus muss im gesamten Stadtgebiet mit Geschwindigkeitsmessungen gerechnet werden.

Text: Stadt Dorsten

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Pfandbonspende für die Kambodschahilfe in allen Honsel-Filialen

Kunden und Mitarbeiter steigerten den Spendenbetrag gegenüber 2018 um fast 1.000 Euro

Die Idee, Pfandgeld für den guten Zweck zu sammeln, kam ursprünglich von den Schülern und Schülerinnen des Gymnasiums St. Ursula. Sie wollten die leeren Pfandflaschen in der Schule sammeln und der Kambodschahilfe spenden. So kam innerhalb von nur zwei Wochen die stolze Summe von 800 Euro zusammen.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Adventszauber im Bürgerpark Maria Lindenhof

Vom 6. bis 8. Dezember erwartet Besucherinnen und Besucher ein stimmungsvolles Programm

Der Bürgerpark Maria Lindenhof e.V. lädt vom 6. bis 8. Dezember zum Adventszauber ein. Mit seiner geöffneten Terrassenbar wird der Bürgerpark (Im Werth 57) rund um das Amphitheater in vorweihnachtliche Stimmung versetzt. Neben einem kleinen Adventsmarkt erwarten die Besucherinnen und Besucher eine besondere Lichtillumination sowie ein kulturelles und dem Brauchtum verbundenes Programm.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Wettbewerb um „das beste nachbarschaftliche Projekt“

Neun Bewerbungen um den 1000-Euro-Preis sind bis 1. Dezember im Rennen

Neun Bewerbungen um die Ausschreibung des Preises „Gute Nachbarn – Das beste nachbarschaftliche Projekt“ sind bei der Stadt Dorsten eingegangen, haben Beschreibungen bereits realisierter und geplanter Projekte eingereicht, stellen ihre guten Nachbarschaften vor oder schlagen einzelne „Vorzeige-Nachbarn“ für eine Auszeichnung vor.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)