November 2019

Fritz erklärt die Welt: Wie entsteht Wind?

Puuuh, ist das schon wieder kalt geworden!

Das letzte Mal, als ich euch hier geschrieben habe, konnte ich wenigstens noch mit meiner kleinen leichten Jacke an die frische Luft gehen. Aber heute musste ich schon wieder meinen schweren und sehr dicken Mantel aus dem Schrank holen, damit ich draußen nicht zu sehr friere.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Bürgerbüro: Anmeldung über Ticketsystem und Online-Terminverwaltung

Stadt Dorsten reagiert mit zwei neuen Serviceangeboten auf den zunehmenden Andrang

Die Stadt Dorsten reagiert auf den steigenden Andrang im Bürgerbüro und hat ihren Service um zwei Digitalangebote erweitert. Zum einen nehmen Bürgerinnen und Bürger ihre Anmeldung jetzt an einem Ticketsystem vor. Zum anderen haben sie ab sofort die Möglichkeit, Termine schon vorab im Internet zu vereinbaren.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Eine neue Heimat für den künstlerischen Nachlass von Tisa von der Schulenburg

Arbeiten am Archiv auf Fürst Leopold stehen kurz vor dem Abschluss. Stiftungskuratorium tagt erstmals in neuen Räumen.

Das Leben und Wirken der Dorstener Künstlerin und Ordensfrau Tisa von der Schulenburg war aufs Engste mit dem Steinkohlenbergbau verbunden. Nun findet ihr Nachlass mit Unterstützung der RAG-Stiftung auf einem ehemaligen Bergwerk bald ein neues Zuhause: In den umgestalteten Räumen des RAG-Wasserhaltungsstandorts Fürst Leopold in Dorsten-Hervest.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Bürgermeister Tobias Stockhoff kann Sorgen der Landwirte nachvollziehen

Bürgermeister Tobias Stockhoff unterstützt den Wunsch der Landwirte, mit der Bundesregierung über das Agrarpaket in Dialog zu treten.
Die Bauernproteste in den vergangenen Wochen hat der Bürgermeister aufmerksam verfolgt.

Hintergrund: Viele Landwirte sehen langfristig durch das kürzlich vom Bundeskabinett auf den Weg gebrachte Agrarpaket ihre Existenz bedroht. Mehr als 8000 in der Landwirtschaft beschäftigte Frauen und Männer, darunter auch viele Dorstener, sind zu Wochenbeginn mit ihrem Traktor nach Berlin gefahren, um die Bundesregierung darauf aufmerksam zu machen

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Doppelhaushalt 2020 / 2021 verabschiedet

Stadt kann nach intensiver Beratung ausgeglichene Finanzplanung vorlegen

Der Rat der Stadt Dorsten hat am Mittwoch mit nur einer Gegenstimme den Doppelhaushalt für die Jahre 2020 / 2021 beschlossen.
In den Beratungen nach Einbringung im Dezember war es gelungen, die Lücke von ursprünglich deutlich über fünf Millionen Euro nicht nur auszugleichen, sondern auch einen Überschuss von jährlich rund 300 000 Euro auszuweisen.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)