Oktober 2019

Zwei neue Träger des Bundesverdienstkreuzes im Kreis Recklinghausen

Landrat ehrt Jutta Kleine-Doepke und Norbert Holz

Im Namen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Landrat Cay Süberkrüb am Donnerstag, 10. Oktober, einer Bürgerin und einem Bürger des Kreises Recklinghausen das Bundesverdienstkreuz überreicht: Jutta Kleine-Doepke aus Marl und Norbert Holz aus Dorsten.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Bürgermeister vor Ort: Termine in Wulfen und Lembeck

Bürgermeister Tobias Stockhoff setzt seine „Bürgermeister vor Ort“-Termine in Wulfen und Lembeck fort.

Am Montag, 21. Oktober, lädt der Bürgermeister ab 16 Uhr ein zu Gesprächen über alle Themen der Stadt und des Stadtteils Wulfen ins Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr, Dülmener Straße 78.

Einen Tag später, am Dienstag, 22. Oktober, ist Bürgermeister Stockhoff ab 16 Uhr in Lembeck für alle Bürgerinnen und Bürger ansprechbar in der ehemaligen Laurentiusschule (Diakonie), Schulstraße 23.

Text: Stadt Dorsten

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Anmeldungen für KiTas und Tagespflege bis 30. November über KiTa-Navigator

Eltern können ihre Kinder noch bis Ende November für einen Betreuungsplatz ab 2020 anmelden

Seit dem 1. Oktober 2019 können Eltern ihre Kinder ausschließlich über den KiTa-Navigator für einen Platz in Dorstener Kindertageseinrichtungen und in der Tagespflege anmelden. In den ersten Tagen sind bereits über 500 Anmeldungen eingegangen.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Nach dem Anschlag in Halle

Bürgermeister Stockhoff versichert Anteilnahme und Mitgefühl

Bürgermeister Tobias Stockhoff hat am Donnerstag Dr. Bernd Wiegand, den Oberbürgermeister der Stadt Halle, sowie Dr. Mark Gutkin, den Vorsitzenden der Jüdischen Kultusgemeinde im Kreis Recklinghausen, angeschrieben und ihnen das Mitgefühl und die Betroffenheit der Menschen in Dorsten nach dem Anschlag in Halle übermittelt. In dem Brief heißt es:

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Dorstener Sparkassen-Cross am 03. November 2019

Der Dorstener SparkassenCross zieht um: nach 25 Jahren, wo der Dorstener Crosslauf im "Judenbusch" und auf dem Gelände des Segelflugplatzes ausgetragen wurde, findet die Veranstaltung diesmal im "Bürgerpark Maria Lindenhof" statt.
Eine für Zuschauer und Betreuer einsehbare Strecke sowie bessere Park- und Umkleidemöglichkeiten waren Anlasse für diese Ortsveränderung.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)