August 2019

Der September im Bürgerpark

Im September finden nur noch wenige Veranstaltungen statt, aber im nächsten Jahr gibt es sicher wieder jede Menge Events.

Freitag, 08. September 2019 ab 11:00 Uhr: Matinee
Das Orchester St. Antonius aus Dorsten präsentiert ihr klassisches Musikrepertoire.

Samstag,.14.09.19 ab 17:00 Uhr: Harald Mielke & Friends
Wer es poppig und rockig liebt, ist bei „Harald Mielke & Friends“ gut aufgehoben.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Fest der Kulturen auf dem Brunnenplatz

Auch in diesem Jahr veranstaltet das „Referat für Migration und Integration“ des Verbandes Ev. Kirchengemeinden im Bereich Dorsten, bereits zum 12. Mal das Fest der Kulturen.

Das Fest findet Freitag, den 13. September 2019, von 16.00 - 19.00 Uhr, auf dem Brunnenplatz Burgsdorffstraße 76, in Hervest Dorsten statt.
Die Gäste erwartet ein buntes unterhaltsames Programm von und mit Menschen, die in Dorsten und der näheren Umgebung leben und natürlich auch die Begegnung und der Austausch mit Menschen aus den unterschiedlichsten Kulturen.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Wirtschaftsempfang in Dorsten

Stadt, Windor und Sag Ja! zu Dorsten laden gemeinsam am 4. September in die Kaue ein

Zum Wirtschaftsempfang in Dorsten laden die Stadt Dorsten, die Wirtschaftsförderung WINDOR GmbH und der Verein Sag Ja! zu Dorsten e.V. gemeinsam ein am Mittwoch, 4. September 2019, in die Kaue im Creativquartier Fürst Leopold. Unterstützt wird die Vorbereitung von der Kreishandwerkerschaft Recklinghausen.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

„Großer Bahnhof“ zum 140. Geburtstag

Informations- und Aktionstag am 1. September von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr: der Dorstener Bahnhof auf dem Weg zum Bürgerbahnhof

Genau vor 140 Jahren, am 1. Juli 1879, ging der Dorstener Bahnhof mit der „Rheinischen Eisenbahn“ und der Strecke Oberhausen-Coesfeld-Rheine in Betrieb. Ein Jahr später eröffnete die „Niederländisch-Westfälische Eisenbahn“ die entgegengesetzte Strecke Gelsenkirchen-Borken-Winterswijk. Auf der einen Strecke wurde Steinkohle in die Niederlande transportiert, auf der Strecke gegenüber gelangten landwirtschaftliche Erzeugnisse nach Dorsten.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Ehrennadel in Gold für Waltraud Aldenhoff für langjähriges Engagement im Sozialdienst katholischer Frauen

Waltraud Aldenhoff ist seit dem Jahre 2003 im Sozialdienst katholischer Frauen ehrenamtlich engagiert.

Sie hat in Ihrer Tätigkeit Hilfestellung gegeben für einkommensschwache Familien oder alleinerziehenden Frauen, die in finanzielle Notlagen geraten sind. Hierzu gehörten vielfältige Unterstützungen sozial schwacher Menschen.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)