April 2019

„BIP vor Ort“ im Mai 2019

Sprechstunden zum Thema „Pflege“ in den Stadtteilen

Im Mai bietet das Dorstener Team des Beratungs- und Infocenters Pflege (BIP) wieder einige „BIP vor Ort“-Sprechstunden an. Besucher finden dabei Antwort auf viele Fragen rund um das Thema Pflege. Die Termine der Sprechstunden:

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Über 1000 Wegweisende Schilder und Freikarten für Schloss Beck

Am Sonntag, den 28. April 2019 ist es wieder so weit.

Dorsten wird wieder zur Radsportstadt. Enorm was verschiedene Radsportler da auf sich nehmen. Das längste Streckenangebot der Familien- und Radtouristikfahrt beträgt immerhin 151 km; wahrlich eine Tortur für Touristiker. Beschaulicher hört sich da die Familientour, Fun für Familien, an. Mit 42 km Streckenlänge geradezu zugeschnitten als Familienfahrradtour; insbesondere für gern radfahrende Dorstener Familien.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Rainer Spengler gewinnt Jubiläumsturnier

Der Sieger des Jubiläumsturniers kommt aus den Reihen der Marienschützen.

Rainer Spengler, Kartenspieler und Marienschütze mit Leib und Seele, gewinnt das traditionelle Doppelkopfturnier der Marienschützen am Gründonnerstag vor Titelverteidiger Ulrich Monjau. Mit um den Sieg des beliebten Turniers spielten insgesamt 22 SpielerInnen.

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Hilfe im Wald und auf der Halde

Was tun, wenn fernab der nächsten Straße etwas passiert

Die frühlinghaften Temperaturen locken die Menschen wieder raus in die Natur. In den Naherholungsgebieten wie der Haard und der Hohen Mark, aber auch auf Halden, entlang der Lippe und Kanäle tummeln sich Radfahrer, Reiter, Jogger und Spaziergänger. Doch was tun, wenn bei dem Freizeitvergnügen etwas passiert? Wie kann man Hilfe holen? Und was kann man tun, damit die Retter die Unfallstelle möglichst gut finden?

Weiterlesen …

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Traditionelles Osterfeuer am 21. April

Bei Fragen rund um das Osterfeuer wenden Sie sich bitte an Tim Folger 0172 8017787

Der Junggesellenverein möchte sich an dieser Stelle bei allen Familien bedanken, die sie jedes Jahr unterstützen und zum guten Gelingen beim Wurstessen und Osterfeuer beitragen.
Über eine kleine Spende für unseren Aufwand würde sich der Verein sehr freuen.

Für Getränke und gegrillte Leckereien wird beim Osterfeuer bestens gesorgt.

Text: JGV Östrich-Hardtberg

2019 von Martina Jansen (Kommentare: 0)