November 2018

Heute treffe ich Manfred Hürland

Dorsten und die Volksbank – für Manfred Hürland eine Herzenssache

Das Schöne am Älterwerden ist: Man muss irgendwann nicht mehr arbeiten. Das Schlechte am Älterwerden ist: Man muss auch liebgewonnene Aufgaben loslassen. Manfred Hürland hat genau diesen Zustand erreicht. Am 29. November geht er in den Ruhestand, gefühlt wird er aber sicherlich noch oft an seinem Schreibtisch in der Volksbank sitzen. Sein Nachfolger Ralf Bröker sieht in ihm einen positiv verrückten Marketingmenschen, der mutig und innovativ Ideen umgesetzt hat, an die sich viele nicht dran getraut hätten.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Schule zum Anfassen

Mehr als 1000 Besucher kamen zum Tag der offenen Tür in die GSW

„Mit einem so großen Zuspruch der Besucher haben wir nicht gerechnet“, freute sich Hermann Twittenhoff, Leiter der Gesamtschule Wulfen, über die vielen Interessenten, die am Wochenende zum Tag der Offenen Tür gekommen waren. Mit weit über 1.000 Eltern mit Kindern war der Andrang wirklich groß. Entsprechend viel hatten alle verantwortlichen Akteure der Dorstener Kulturschule zu tun.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Viele Hände – schnelles Ende

Mit viel Engagement, kleinen und großen Gerätschaften rückten zahlreiche Marienschützen am Königsforst in St. Marien an.

Tatkräftig unterstützt durch das amtierende Königspaar Annette Krampe und Manuel Kabbe, wurde am Königsforst Groß reinegemacht.Es war mal wieder an der Zeit Brennnesseln, Unkraut & Co zu Leibe zu rücken damit die Bänke, Fahrradständer usw. auch wieder wahrgenommen werden.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Magie und Comedy: Live Tour mit Matthias Rauch

Sechs Leser der Lokallust warfen einen Blick hinter die Kulissen der Zaubershow

Zwei Stunden lang zauberte der Deutsche Meister der Zauberkunst in seiner Heimatstadt für die Zuschauer und vor allem mit den Zuschauern. Magie, Illusion und Zauberei wechselten sich im Gemeinschaftshaus Wulfen ab und ließen die Zeit wie im Fluge vergehen.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Maßnahmen für die Sicherheit an der Lembecker Straße in Dorsten

An der Lembecker Straße sollen kurzfristig einige Maßnahmen durchgeführt werden, um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer zu verbessern.

Dazu gehören Korrekturen und Abänderungen an den örtlichen Verkehrszeichen. Auch Pflasterunebenheiten sollen behoben werden, Markierungen ergänzt, erneuet oder geändert. Das haben Vertreter des Kreis-Tiefbauamts gemeinsam mit den Verkehrsplanern und einem Vertreter der Ordnungsbehörde der Stadt Dorsten in einem gemeinsamen Ortstermin beschlossen.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)