Mai 2018

Hanserundgang mit „kleiner Kräuterkunde“ zum Altstadtfest

Anmeldungen dazu sind in der Stadtinfo möglich

Der nächste Hanserundgang in dieser Saison findet statt am Samstag, 2. Juni. Start ist um 15 Uhr an der stadtinfo, Recklinghäuser Straße 20. Die Hansekauffrau Lisbeth führt kurzweilig durch die Gassen der Innenstadt, passend zum Altstadtfest anlässlich des Stadtgeburtstages: Dorsten wird 767 Jahre alt. Stadtmauern, Altes Rathaus, Pflanzen und Kräuter der urbanen Hochbeete – Lisbeth nimmt die Teilnehmer mit auf eine interessante Entdeckungsreise durch die Dorstener Geschichte.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

2. NRW-Schildkrötenwochenende in Dorsten und Schermbeck

Samstag, 2. Juni 2018, und Sonntag, 3. Juni 2018, treffen wieder Schildkrötenfreunde nicht nur aus NRW in Dorsten und Schermbeck ein.

Das Familienfest für Schildkrötenfreunde wird ehrenamtlich von der Interessengemeinschaft Schildkrötenschutz und Nachzucht e. V. (IGSN),  der Schildkrötenauffangstation Dorsten e. V. (SASD) und zahlreichen weiteren Schildkrötenfreunden organisiert.
Der Samstag steht ganz im Zeichen der Fachvorträge. Im Bootshaus, Brückenweg 135 in Schermbeck, halten acht Dozenten den ganzen Tag über Fachvorträge zu Themen rund um die verschiedenen Land- und Wasserschildkröten.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

41. Schützenfest des „Allgemeinen Bürgerschützenvereins Dorsten Feldmark I u. II e. V.

Ab jetzt dürfen auch Frauen schießen

Bevor jetzt beim ersten Vorsitzenden Dieter Dreckmann das Telefon heiß läuft und Gerüchte gestreut werden: Nein, Frauen schießen nicht beim offiziellen Königsschießen, aber dazu später mehr.

Die zweijährige Wartezeit hat ein Ende. Die Feldmark befindet sich vom 25. Mai bis zum 27. Mai wieder im Ausnahmezustand: Das 41. Schützenfest in der Feldmark steht an. Mit den Bands „X.O.“ und „Smile“ konnten Hochkaräter für die Abendveranstaltungen gewonnen werden

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Gisela Grothus feiert am 9. Mai 2018 ihren 98. Geburtstag

Gisela Grothus ist in Berlin geboren und dort aufgewachsen.

Nach Beendigung der Schule absolvierte sie eine Ausbildung zur medizinisch-technischen Assistentin (MTA) und war in diesem Beruf tätig.
Ihren Ehemann lernte Gisela Grothus in Karlsruhe kennen und heiratete ihn am 1. April 1952. Dann zogen die Eheleute Grothus nach Hagen und wurden Eltern ihrer drei Kinder Ulrich, Inge und Helga. 1963 kam die Familie nach Dorsten.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Lass DICH wählen!

5. Wahlen des Dorstener Jugendgremiums "Jugend in Aktion" - Kandidatinnen-/Kandidatenvorschläge bis zum 11.07.2018 möglich

In diesem Jahr finden zum 5. Mal die Wahlen zum Jugendgremium "Jugend in Aktion" statt. Das Jugendgremium versteht sich selbst als außerparteiliche Interessenvertretung der Dorstener Jugend. Es beschäftigt sich mit verschiedenen jugendrelevanten Themen, kooperiert mit den Jugendgremien auf Kreisebene und tauscht sich mit Jugendgremien auf internationaler Ebene aus.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)