Januar 2018

Stadtteilbüro lädt am 1. Feburar zur „MITtekonferenz“

Themen sind u.a. die Umgestaltung der Fußgängerzone und die „Aktivierung der Innenhöfe“

Das „Wir machen MITte“-Stadtteilbüro lädt zur 5. MITtekonferenz ein am Donnerstag, 1. Februar, um 17 Uhr, ins Integrative Familienzentrum „Pusteblume“ (Reiherstraße 87).

Zu dieser Konferenz sind alle Bürgerinnen und Bürger willkommen, die sich für Themen im Stadterneuerungsprogramm „Wir machen MITte“ der Altstadt sowie Teile der Hardt und der Feldmark oder für eines der vielen Projekte in diesem Programm interessieren und engagieren möchten.

Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte:
• „Vor Beginn der Baustelle“ – Aktuelles zur Umgestaltung der Fußgängerzone
• Vorstellung der Maßnahme „Aktivierung der Innenhöfe“
• Berichte aus den Arbeitsgemeinschaften
• Tipps und Termine aus bzw. für das Programmgebiet „Wir machen MITte“

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Bürgerbudet wurde im ersten Jahr gut in Anspruch genommen

Auch 2018 stehen wieder 38 000 Euro zur Verfügung, um Bürgerprojekte zu unterstützen

Das neue Bürgerbudget wurde im ersten Jahr gut genutzt, der mit 38 000 Euro gefüllte Topf nahezu komplett ausgeschöpft. Mit dem Geld wurden insgesamt 25 Projekte von Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen und Initiativen unterstützt. 2018 stehen erneut 38 000 Euro zur Verfügung und ab dem Jahr 2019 sogar der doppelte Betrag: 76 000 Euro – ein Euro pro Dorstener Bürgerin oder Bürger.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Sturmwarnung: Wochenmarkt fällt am Donnerstag aus

Aufgrund der aktuellen Sturmwarnung fällt der Wochenmarkt in Dorsten am Donnerstag, 18.01.2018, aus.

Es wird ein kräftiges Sturmtief erwartet, das schwere Sturmböen (bis 100 km/h) mit sich bringt, in starken Schauern und Gewittern auch einzelne Orkanböen mit Windgeschwindigkeiten über 120 km/h.

Text: Stadt Dorsten

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Das Dorstener Chorfestival entwickelt sich rasant weiter

Schon 2017 stand nicht nur das Singen auf dem Platz der Deutschen Einheit auf dem Programm des Dorstener Chorfestivals.

Zum kleinen 5-jährigen Jubiläum wurde eine Woche lang an verschiedenen Orten der Stadt in unterschiedlichen Formationen gesungen. „Es ist weiterhin ein Bestreben, den Chorgesang in allen seinen Facetten zu präsentieren“, so Barbara Seppi von der stadtinfo. „Nicht jeder Chor hat passendes Repertoire für einen kurzen Open-Air-Auftritt auf der Stiftsquellen-Bühne“.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

VHS startet mit 350 Kursen zur Weiterbildung ins Frühjahr

Wer findet den „Fake-Kurs“?

Mit fast 8.000 Unterrichtsstunden in rund 350 Kursen, Seminaren und Vorträgen bietet das neue VHS-Programm im Frühjahr 2018 wieder mal ein äußerst umfangreiches und spannendes Weiterbildungsangebot. 50 Kurse wenden sich allein an Kinder, Jugendliche und Familien. Diese Angebote sind auch in den beliebten VHS-Programmflyern „Junge VHS“ zusammengefasst und werden in den nächsten Tagen direkt in den Dorstener Schulen und Familienzentren verteilt.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)