Januar 2018

Holocaust-Gedenktag: Schüler sehen Film „Die Unsichtbaren“

In Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Dorsten organisierte die Fachgruppe Gesell­schaftslehre der Gesamtschule Wulfen einen ge­mein­samen Vormittag, an dem sich Schüler der weiterführenden Schulen Dorstens anlässlich des Holocaust-Gedenktages gemeinschaftlich mit dem Erinnern an gemeinsame Verantwortung auseinan­dersetzten.

Gezeigt wurde der neue Film „Die Unsichtbaren“, der sich mit dem Schicksal der Juden in Berlin nach 1943 befasst, als die Hauptstadt von den Nationalsozialisten offiziell für „judenfrei“ erklärt wurde. Knapp 250 Schüler kamen zur Vorführung in das Zentralkino Holsterhausen.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Wettbewerb um „das beste nachbarschaftliche Projekt“

„Gute Nachbarn“ in der Lippestadt gesucht. Erster Platz ist mit 1000 Euro dotiert

Den Wettbewerb „Gute Nachbarn – Das beste nachbarschaftliche Projekt“ schreibt der Rat der Stadt Dorsten in diesem Jahr erstmals aus. Sparkasse Vest in Dorsten, Vereinigte Volksbank und Dorstener Zeitung unterstützen die Initiative. Der Preis ist dotiert mit 1000 Euro für den ersten, 500 Euro für den zweiten und 250 Euro für den dritten Platz. Das Preisgeld soll für neue Projekte der Nachbarschaft verwendet werden.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

WINDOR beauftragt Baumpflegearbeiten

Fällungen, Pflegeschnitte und Beseitigung von wildem Aufwuchs auf zwei Flächen in Wulfen

Die Dorstener Wirtschaftsförderung WINDOR wird in der Zeit bis Ende Februar auf zwei Flächen in Alt-Wulfen Baumfällungs-, Rodungs- und Pflegearbeiten durchführen lassen.

Die Arbeiten auf den WINDOR-Grundstücken sind mit den zuständigen Stellen bei der Stadtverwaltung, dem Kreis Recklinghausen sowie der Biologischen Station Kreis Recklinghausen besprochen und abgestimmt worden. Mit der Durchführung der Arbeiten wurde ein qualifiziertes Forstunternehmen beauftragt.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Brennender PKW in einem Parkhaus in der Dorstener Innenstadt

Dorsten-Altstadt, Klosterstraße, 21.01.2018, 01:35 Uhr
In den frühen Morgenstunden wurde die Feuerwehr Dorsten zu einem PKW-Brand in einem Parkhaus alarmiert.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte brannte im Erdgeschoss des Gebäudes ein PKW. Der Brand konnte von einem Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr unter Hinzugabe von Löschschaum gelöscht werden. Durch den Brand entstand ein Gebäudeschaden. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde der betroffene Bereich mit einer Wärmebildkamera kontrolliert und die Einsatzstelle zur weiteren Brandursachenermittlung an die Polizei übergeben. Im Einsatz befanden sich die hauptamtliche Wache und der Löschzug Altstadt.

Text und Foto: Feuerwehr Dorsten

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Bürgermeister vor Ort: Termin in Altendorf-Ulfkotte

Bürgermeister Tobias Stockhoff setzt seine „Bürgermeister vor Ort“-Termine in Altendorf-Ulfkotte fort.

Am Donnerstag, 25. Januar, ist er ab 17.00 Uhr in Altendorf-Ulfkotte für alle Bürgerinnen und Bürger ansprechbar im Gerätehaus der Feuerwehr, Altendorfer Straße 246.

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)