September 2017

Vereinsfahrt zu Bergbaumuseum und Planetarium nach Bochum

Eine familienfreundliche Tagestour zum Bergbaumuseum und zum Planetarium in Bochum am Sonntag, dem 15. Oktober 2017, richtet der Heimat- und Geschichtsverein Schermbeck aus.

Hierzu sind auch Nicht-Vereinsmitglieder und insbesondere Familien mit Kindern sehr herzlich ein-geladen. Die Kostenumlage beträgt 25 Euro für Erwachsene und fünf Euro für Kinder bis zu 14 Jahren. 
Der Besuch umfasst die Besichtigung des Bergbaumuseums sowie die Show „Faszinierendes Weltall“ im Planetarium Bochum.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Vortrag „Schermbeck-eine kleine Stadt im preußischen Herzogtum Kleve“

Auf einen heimatgeschichtlichen Vortrag von Frau Professorin Dr. Wensky am Donnerstag, dem 12. Oktober 2017 um 20:00 Uhr macht der Schermbecker Heimatverein aufmerksam.

Am Beispiel von Schermbeck zeigt der Vortrag unter Heranziehung bislang unbekannter Quellen, wie der absolu-tistisch geprägte Staat in die Geschicke auch dieser kleinen Stadt am Ost-rand der preußischen Provinz eingriff.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Elternbefragung ergibt großes Interesse an Sekundarschule

Schule wird vermutlich vierzügig starten

Es gibt ein ausreichend großes Interesse von Eltern der heutigen dritten und vierten Jahrgänge in Grundschulen, um zum Schuljahr 2018 / 19 die neue Sekundarschule zu gründen. Das ist das Ergebnis der Elternbefragung, die am Montag offiziell endete.

Die Stadt wird die Elternbefragung bis zur kommenden Woche endgültig auswerten, da noch die Abgabe weiterer Bögen durch die Schulen erwartet wird.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Was ist Kunst?

GSW-Schüler informieren sich in Kassel über moderne Kunst

Meilensteine der modernen Kunst haben sich die Oberstufen­schüler der Jahrgänge 11 und 12 der Gesamtschule Wulfen in Kassel angeschaut. Organisiert wurde die  Fahrt von Kunst­lehrerin Katrin Block.

„Die diesjährige Documenta war für unsere Schüler auch deshalb so interessant“, sagte Hermann Twittenhoff, Leiter der Gesamtschule Wulfen, „weil ausgeprägt politisch war. Sie trans­portierte vor allem Kritik an den gesellschaftli­chen Zuständen der Welt.“

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Wasserschaden im Treffpunkt Altstadt: Veranstaltungen in den kommenden Wochen finden nicht statt

Im Treffpunkt Altstadt hat ein Heizungsrohrbruch zu einem größeren Wasserschaden im Café-Bereich und im Saal geführt. Wände und Böden sind betroffen.

Eine Trocknungsfirma wurde inzwischen beauftragt, die durchnässten Bereiche zu trocknen.
Bedingt durch die eingesetzten Trocknungsgeräte, Ablaufschläuche und Kabel, aber auch durch den Lärm der Trockner, sind Saal und Café mindestens für vier Wochen nicht nutzbar.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen (Kommentare: 0)