März 2017

Grünkonzept Barkenberg: Stadtrundgänge und Workshops für weitere Bereich in Vorbereitung

Die Stadt Dorsten will durch intensive Rundgänge im Wohnumfeld das in die Jahre gekommene Begleitgrün der Wege und Grünzüge gemeinsam mit den Anwohnern und Interessierten betrachtenÄnderungswünsche der Anlieger und landschaftsgärtnerische Ideen und Notwendigkeiten aufnehmen. In Workshops soll mit den Bürgern und einem externen Fachmann so  das Grünkonzept für Barkenberg vertieft und nachhaltig verbessert werden. Dazu wurde das Siedlungsgebiet in Waben aufgeteilt, die in diesem und dem kommenden Jahr intensiv begangen und beackert werden.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen

Positive Bilanz der 32. Dorstener Frauenkulturtage

Nach den Frauenkulturtagen ist vor den Frauenkulturtagen

Eine positive Bilanz zieht Dorstens Gleichstellungsbeauftragte Vera Konieczka nach den diesjährigen Frauenkulturtagen, die am vergangenen Sonntag bei strahlendem Wetter im großen Garten des Hof 60/ Kunstpunkt in Wulfen zu Ende gingen. Für das diesjährige Motto „Partei ergreifen“ hatten die Veranstalterinnen viel Beifall erhalten. Gemeinsam gelang es, so Vera Konieczka, auch politische Kost bekömmlich zu gestalten und mit einer Mischung aus Kleinkunst, Musik, Ausstellungen, Diskussions- und Mitmachangeboten, Vorträgen und Lesungen Anstöße zu geben, zur eigenen Meinung zu stehen und sich öffentlich einzumischen.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen

Parkraumbewirtschaftung auf Maria Lindenhof startet am 1. April

Dauerparkausweise für Freiflächen und Parkhaus Petrinum sind im Atlantis erhältlich

Die Parkraumbewirtschaftung auf Maria Lindenhof startet am 1. April. Die erforderliche Technik ist bereits größtenteils installiert, Dauernutzer wurden in den vergangenen Tagen mit einem Merkblatt über die bevorstehende Veränderung informiert.

Dauerparkausweise kosten 20 Euro pro Monat (Parkhaus Petrinum) bzw. 12.50 Euro (Parkplatz Altes Hallenbad Brüderstraße und Parkstreifen am Straßenrand). Sie sind ab sofort im Atlantis-Freizeitbad erhältlich, können bar, mit EC- und Kreditkarte bezahlt werden.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen

„Vocal Blue“ gibt ein Benefizkonzert für die Gnadenkirche

Der Förderverein lädt am Sonntag, dem 2. April 2017, um 17 Uhr ein zu einem Benefizkonzert für den Erhalt der Gnadenkirche in Alt-Wulfen, Im Winkel 1. Der Marler a capella Chor „Vocal Blue“ gestaltet mit seinem interkulturellen Programm „Love around the world“ einen unterhaltsamen, musikalischen und liebevollen Abend.

Die Gründungsmitglieder von „Vocal Blue“ fanden im September 2002 spontan bei der Singen auf einer Hochzeit zusammen. Alle Beteiligten hatte dabei so viel Spaß, dass sie beschlossen, von nun an alle zwei Wochen gemeinsam zu proben. Verschiedene Feste und Gottesdienste wurden gestaltet, doch die Besetzung des Ensembles wechselte immer wieder. Nach und nach verabschiedeten sich die Männerstimmen. Aber der harte Kern überstand auch Phasen ohne Chorleitung.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen

Am 1. und 2. April dreht sich in Dorsten alles rund um das Thema Mobilität

Der Aktionstag „Pedalritter und Stahlrösser“ und „Dorsten is(s)t mobil“ bieten viele Informationen und reichlich Action

Über 20 Aussteller werden beim Thementag "Pedalritter & Stahlrösser: Mobil mit Rad, Bahn und mehr“ am Samstag, 1. April, auf dem Platz der Deutschen Einheit sowie am Lippetorplatz in der Innenstadt die Vielfalt moderner Mobilität präsentieren. An den Ständen gibt es ab 10 Uhr ein buntes Angebot an Informationen und darüber hinaus viele Aktionen. Der Tag ist Teil des Projekts „BahnLandLust“ im Präsentationsjahr der Regionalen 2016. Am Sonntag soll "Dorsten is(s)t mobil" mit dem verkaufsoffenen Sonntag dann abermals die Besucher in die Dorstener Altstadt locken.

Weiterlesen …

2017 von Christian Sklenak