Februar 2017

"Little Generation" der TSG

Sie haben Power, sie sind jung, sie haben Rhythmus im Blut. Und sie haben ein Ziel: Den Klassenerhalt in der zweiten Bundesliga

Die Rede ist von der „Little Generation“, der Schülertanzgruppe des TSG. Mit sieben Jahren beginnt hier der „Ernst“ ihres sportlichen Lebens: Sie starten deutschlandweit in Turnieren des Deutschen Verbandes für Garde- und Schautanzsport in der Sparte „Modern“. 

Angela Steinbach, die erste Vorsitzende der Tanz-Show-Garde Dorsten 1984 e.V. erzählt ein wenig über den Werdegang des Vereins, sowie der jungen Tanzgruppen. 

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Lust auf Besuch? Kolumbianische Austauschschüler suchen Gastfamilien!

Die Austauschschüler der Andenschule Bogota (Kolumbien) wollen gerne einmal den Verlauf von Jahreszeiten erleben.
Dazu sucht das Humboldteum deutsche Familien, die offen sind, einen südamerikanischen Jugendlichen (15 bis 17 Jahre alt) als Kind auf Zeit aufzunehmen. Spannend ist es, mit und durch das „Kind auf Zeit“ den eigenen Alltag neu zu erleben und gleichzeitig ein Fenster zu Shakiras fantastischem Heimatland aufzustoßen.
Wer erinnert sich nicht an ihren Fußball-WM-Hit „Waka Waka“? Erfahren Sie aus erster Hand, dass das Bild das wir von Kolumbien haben nichts mit der Wirklichkeit dieses sanften Landes zu tun hat.
Die kolumbianischen Jugendlichen lernen schon mehrere Jahre Deutsch als Fremdsprache, so dass eine Grundkommunikation gewährleistet ist. Ihr potentielles kolumbianisches Kind auf Zeit ist schulpflichtig und soll die nächstliegende Schule zu Ihrer Wohnung besuchen. Der Aufenthalt bei Ihnen ist gedacht von Samstag, den 29. April 2017 bis Samstag, den 15. Juli 2017.
Wer Kolumbien kennen lernen möchte ist zu einem Gegenbesuch an der Andenschule Bogotá herzlich willkommen. Für Fragen und weitergehende Infos kontaktieren Sie bitte die internationale Servicestelle für Auslandsschulen: Humboldteum – Verein für Bildung und Kulturdialog, Geschäftsstelle, Königstraße 20, 70173 Stuttgart, Tel. 0711-22 21 401, Fax 0711-22 21 402, e-mail: ute.borger@humboldteum.com, www.humboldteum.com

2017 von Martina Jansen

Gala-Ehrenamt 2017: Kartenkontingente werden in der nächsten Woche versandt

Die Vorbereitungen für die diesjährige Ehrenamt-Gala laufen auf vollen Touren.
In der laufenden Woche hatte die Jury getagt und aus zahlreichen Vorschlägen aus der Bürgerschaft die zu Ehrenden ausgewählt. Drei Bürgerinnen und Bürger sind für die Auszeichnung nominiert, ein weiterer soll für das Lebenswerk geehrt werden.

Wie immer stehen die Ehrungen in einem bunten Mix aus Show und Unterhaltung, moderiert durch Sportkoordinator Michael Maiß. Die Gala Ehrenamt findet am 19. März diesen Jahres im Rahmen einer sonntäglichen Matinée statt.
Die Ehrungen nimmt Bürgermeister Tobias Stockhoff persönlich auf der Bühne in der Aula St. Ursula vor. In diesem Jahr haben lokale, aber auch weit über die Region hinaus bekannte Künstler zugesagt, das Programm zu gestalten: als ein Dankeschön an alle, die das Leben in unserer Stadt durch ihr ehrenamtliches Engagement lebenswert gemacht haben und immer noch machen.

Foto oben rechts: Sportkoordinator Michael Maiß wird am 19. März durchs Programm führen

2017 von Martina Jansen

Kellerbrand in einer Notunterkunft für Flüchtlinge

In den Nachtstunden zum 17.2.2017 wurde die Feuerwehr zu einem bestätigten Kellerbrand in einer Notunterkunft für Flüchtlinge gerufen.
In einem Kellerraum brannten Einrichtungsgegenstände. Alle 196 Bewohner waren bei Eintreffen der Feuerwehr bereits durch den Betreuungs- und Sicherheitsdienst in eine nahegelegene Sporthalle untergebracht worden. Die Abläufe waren gut organisiert. Trotzdem wurde das gesamte Gebäude durch die Feuerwehr noch einmal auf Personen kontrolliert und der Brand im Keller unter Atemschutz gelöscht.
Bei ersten Löschversuchen hat sich ein Bewohner eine Rauchgasintoxikation zugezogen.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen

Bundesliga-Auftakt für Dancing Rebels

1. Bundesliga, Kinder- und Jugendverbandsliga in Schermbeck zu Gast - Vorverkauf läuft

Der Countdown läuft und beim Tanzclub Grün-Weiß Schermbeck steigt die Spannung.

Am Samstag, 11. März richtet der TC GW in der Dreifachsporthalle an der Erler Straße ab 17 Uhr  (Einlass ab 16:15 Uhr) das Auftaktturnier der neuen Saison in der ersten Bundesliga im Jazz- und Modern Dance aus.
Die zehn besten, hochmotivierten Formationen Deutschlands, unter ihnen die „Dancing Rebels“ des TC GW, brennen darauf, ihre Choreografien der Saison 2017 dem Publikum, der Konkurrenz und dem Wertungsgericht zu präsentieren.
Karten sind auch unter (vorverkauf.tcgw.org) zu erwerben, Sitzplätze für 15 € und Stehplätze für 12 €. Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen