Februar 2017

Rosenmontag: Wochenmarkt fällt aus

Der Wochenmarkt in der Dorstener Altstadt fällt am Rosenmontag (27. Februar) aus.

Um 14.11 Uhr startet an diesem Tag der Rosenmontagszug ab Startpunkt Platz der Deutschen Einheit / Südwall

2017 von Martina Jansen

Bürgermeister vor Ort: Termine in der Feldmark und auf der Hardt

Bürgermeister Tobias Stockhoff setzt seine „Bürgermeister vor Ort“-Termine in der kommenden Woche in der Feldmark und auf der Hardt fort.

Am Dienstag, 28. Februar, ist er ab 16 Uhr in der Feldmark für alle Bürgerinnen und Bürger ansprechbar im Kaminzimmer des Alten- und Pflegeheims St. Anna (Kirchhellener Allee 111).

Am Mittwoch, 1. März, lädt der Bürgermeister ab 16 Uhr ein zu Gesprächen über alle Themen der Stadt und des Stadtteils Hardt ins Gemeindehaus Ev. Friedenskirche (Pestalozzistraße 11).

2017 von Martina Jansen

Bürgerinformation: Windenergieplanung in Dorsten – Vorstellung der Pläne vor der öffentlichen Auslegung

Zu einer Informationsveranstaltung über die weitere Windenergieplanung lädt die Stadt Dorsten ein am Mittwoch, 8. März, um 19 Uhr ins Forum der Volkshochschule (Im Werth).

Vorgestellt wird dann der fortgeschrittene Stand der Planung für neue Windenergiezonen im Stadtgebiet, die anschließend vom 10. März bis 10. April 2017 öffentlich ausliegt. Bürger haben innerhalb dieser Frist Gelegenheit, neue Anmerkungen zu dieser Planung zu machen und Einwendungen vorzubringen.

Ein erster Entwurf dieser Planung war 2015 vorgestellt und danach offengelegt worden. Die dazu vorgebrachten Anmerkungen und Einwendungen im Rahmen der frühzeitigen Bürgerbeteiligung wurden in der nun vorliegenden Planung berücksichtigt. Soweit Anmerkungen bereits in dieser frühzeitigen Beteiligung vorgebracht wurden, müssen diese also nicht erneut gemacht werden.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen

BAM! - die Berufsaction-Messe

BAM! die Berufsaction-Messe
Ein Gewinn für Schüler, ein Gewinn für die Unternehmen, ein Gewinn für die Stadt Dorsten

Schirmherr und Bürgermeister Tobias Stockhoff sowie Ulla Busch und Volker Tüshaus vom Verein myjob stellten die Pläne zur ersten großen „Berufsaction-Messe“ am 24. Juni 2017 vor. Alle Dorstener Schulen (inklusive der Förderschulen) sind mit ihren Lehrkräften und den Eltern der Schüler eingeladen.

Schülern ab der 8. Klasse werden die zahlreichen Möglichkeiten einer beruflichen Bildung aufgezeigt. Dies geschieht in einer jugendgerechten Art mit Vorträgen, Mitmachständen und einem „Chill-Raum", in dem sich die Jugendlichen zurückziehen und das Erlebte oder Gehörte Revue passieren lassen können.

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen

Mit der Oma auf die Insel

Der Radtour zur Partnerstadt Crawley im Jahre 2015 folgte der Sketch „Dinner for one“ im letzten Jahr– und da aller guten Dinge drei sind, geht nun ein Team des Freundeskreises Crawley gemeinsam mit Bürgermeister Tobias Stockhoff und der „Feuerwehr-Oma“ auf große Fahrt. 

„Einmal ist kein Mal, zweimal ist Tradition. Erst ab dem dritten Mal ist es Brauchtum und das werden wir ab jetzt pflegen“, verspricht der Bürgermeister lachend. 

Die Oma ist das zweite Löschfahrzeug, das die Stadt Dorsten im Jahre 1958 anschaffte und die bis 1974 im Dienste der Feuerwehr stand. Heutzutage wird sie von Theo Weikamp, Bernhard Mast und Werner Elwermann vom Löschzug Lembeck gehegt und gepflegt. Zum Einsatz kommt das Liebhaberstück jedoch nur noch bei Hochzeiten oder Verabschiedungen – oder jetzt, bei der anstehen Spendenaktion vom 13. bis 17. März. 

Weiterlesen …

2017 von Martina Jansen (Kommentare: 0)