Nachrichten aus Dorsten

Bürgerbeteiligung

Neugestaltung des Spielplatzes am Friedensplatz in Holsterhausen

Der Jugendhilfeausschuss hat im Februar erste Umsetzungsmaßnahmen im Rahmen des Spielraumentwicklungsplanes beschlossen. Als zweiter Spielplatz soll nun der Spielplatz am Friedensplatz in Dorsten-Holsterhausen modernisiert werden. Der Jugendhilfeausschuss hat hierfür 50.000 Euro bewilligt.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

7 Tonnen Bauschutt im Naturschutzgebiet entsorgt

Update: Nach einem Zeugenhinweis lag der Schutthaufen bereits am Dienstag dort. Das Abkippen ist also nach aktuellem Stand wahrscheinlich am Montag oder in der Nacht auf Dienstag erfolgt.

Stadt Dorsten bittet mögliche Zeugen um Hinweise auf die Unbekannten

Unbekannte haben vermutlich in der Nacht auf Mittwoch, 17. Juni, auf einem Weg im Naturschutzgebiet Hervester Bruch etwa 7 Tonnen alter Waschbetonplatten entsorgt. Die Stadt Dorsten bittet mögliche Zeugen um Hinweise auf den Verursacher.
Die Abladestelle ist ein Weg, der von der Straße An der Wienbecke in Fahrtrichtung Dorsten am Ende der langgegzogenene S-Kurve nach links in ein kleines Wäldchen abzweigt.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Unterstützung für Menschen mit Behinderung in Zeiten von Corona

Die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie sind überall zu spüren und zeigen uns fortlaufend unsere Grenzen auf. Grenzen die unseren Alltag bestimmen und auch einen großen Einfluss auf das Leben, insbesondere das Familienleben, haben. 

Besonders betroffen sind in diesen Zeiten auch Menschen mit Unterstützungsbedarf und deren Angehörige: Ein „normaler“ Betrieb in den Schulen und Werkstätten ist in der Regel noch nicht möglich, Betreuungsgruppen können nicht stattfinden und die Sommerferien stehen vor der Tür.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Online-Schreibworkshop „Am Fluss“

Kreative Ferienaktion für 12- bis 14-Jährige

Dorstener Nachwuchs-Autorinnen und -Autoren gesucht: Am Mittwoch, 1. Juli, startet der Schreibworkshop „Am Fluss“, den die Stadtbiliothek Dorsten unter Förderung von Schreibland NRW und in Kooperation mit dem Lippeverband veranstaltet. Für diese Sommerferienwerkstatt unter der Leitung der Autorin Sarah Meyer-Dietrich werden bis zu zehn schreibinteressierte Kinder und Jugendliche gesucht, die eine Geschichte schreiben wollen, die an den Ufern und vielleicht sogar in der Lippe spielt.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Tempo-Kontrollen vom 22. Juni bis 28. Juni 2020

Der Radarwagen der Stadt wird in der kommenden Woche folgende Straßen besonders in den Blick nehmen:

Bückelsberg, Hagenbecker Straße, Pliesterbecker Straße und Dülmener Straße.
Darüber hinaus muss natürlich im gesamten Stadtgebiet mit weiteren Geschwindigkeitsmessungen gerechnet werden.

Text: Stadt Dorsten

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Dorstener Bündnis gegen rechts

Für ein weltoffenes Dorsten in einem friedlichen Europa

„Jetzt reicht es mir! Ich setze mich auf den Marktplatz und demonstriere.‟ Ruth Lange wollte nicht länger zusehen, wie rechte Parteien immer mehr Zuspruch, auch in Dorsten, bekamen. So gründete sie mit fünf Freundinnen und guten Bekannten am 2. Mai 2019 die Dorstener Ortsgruppe „Omas gegen rechts‟, die sich am selben Tag jedoch noch umbenannte in „Wir in Dorsten gegen rechts‟.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Bürgerbüro: Für eilige Anliegen werden ab sofort Sondertermine vergeben

Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, ihre Termine online zu vereinbaren, das Bürgerbüro ist an diesem Samstag in der Zeit von 9 bis 13 Uhr geöffnet

Das Bürgerbüro der Stadt Dorsten hat schon Mitte Mai einen weiteren großen Schritt in Richtung „normaler Dienstbetrieb“ unternommen. Sämtliche Dienstleistungen sind ab sofort wieder buchbar. Wegen der Corona-Krise war das Angebot im Bürgerbüro zuletzt eingeschränkt.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Sommerleseclub in der Stadtbibliothek Dorsten startet mit tollen Angeboten

Anmeldungen werden ab dem 23. Juni entgegengenommen. Viele Aktionen im Live-Streaming

Die Sommerferien rücken immer näher – höchste Zeit also, sich für den Sommerleseclub in der Stadtbibliothek Dorsten anzumelden. Die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek haben trotz der Corona-Pandemie ein buntes und kreatives Programm entwickelt. Alleine, oder als Familienteam kann jeder ab dem 23. Juni 2020 auf Stempeljagd gehen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Stadtinfo bietet „Stadt, Land, Fluss“ als Dorsten-Edition an

Der Abreißblock kostet 6 Euro und ist ab sofort in der Stadtinfo Dorsten erhältlich

Es ist ein altes Spiel, es reichen Stift und Zettel und schon kann man sich zu zweit, zu dritt oder auch zu zehnt kurzweilig die Zeit vertreiben und nebenbei etwas lernen. Die Rede ist von „Stadt, Land, Fluss“, dem beliebten Wissensspiel, bei dem die Kategorien mit einem bestimmten Anfangsbuchstaben ausgefüllt werden müssen.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Dorstener Ferienspaß hat trotz Corona-Pandemie eine Menge zu bieten

Viele Vereine, Verbände und Institutionen haben ihre Angebote für die Sommerferien eingereicht

In diesem Jahr ist wegen der Corona-Pandemie vieles anders – auch der Dorstener Ferienspaß, dessen Programm zum ersten Mal ausschließlich in digitaler Form veröffentlicht wird. Was sich in 2020 aber nicht ändert: Der Ferienspaß hat wieder viele spannende Angebote für Kinder und Familien zu bieten. Das Amt für Familie und Jugend hat diese Angebote in einer Online-Broschüre zusammengestellt, die auf der Website der Stadt Dorsten zum Download angeboten wird.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)