Nachrichten aus Dorsten

Die ersten Hochbeete gelangen zu ihren Standorten im Programmgebiet

Im Rahmen der Teilmaßnahme D6 „Urbanes Gärtnern“ des integrierten Stadterneuerungsprogrammes „Wir machen MITte“ werden am Donnerstag, 12. April 2018 ab 11:00 Uhr die ersten Hochbeete an die jeweiligen Standorte im Programmgebiet aufgestellt.

Im Januar d. J. wurden 20 Hochbeete mit großem bürgerschaftlichem Engagement in einer gemeinsamen Aktion gebaut.

Ab Donnerstag werden davon vier mit Substrat befüllte Hochbeete auf der Freifläche der Alleestraße (Wendehammer) und vier weitere Hochbeete in die Recklinghäuser Straße (Fußgängerzone) transportiert werden.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Musikschule lädt ein zum Tag der offenen Tür

Schüler und Lehrer bringen das Bildungszentrum am Samstag buchstäblich zum Klingen

Die Musikschule der Stadt Dorsten öffnet ihre Türen für Neugierige am kommenden Samstag, 14. April, und bietet allen interessierten Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, im Bildungszentrum Maria Lindenhof (Im Werth 6) einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Zwischen 10 und 14 Uhr bringt die Musikschule die Räume der VHS sowie die Stadtbibliothek buchstäblich zum Klingen und präsentiert vier Stunden lang ein abwechslungsreiches Programm.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

„Kostenlose Gründungsberatung in Dorsten – neue Termine am 19. April 2018

Das STARTERCENTER des Kreises Recklinghausen bietet in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung in Dorsten GmbH (WINDOR) am Donnerstag, 19.04.2018, in der Zeit von 09.00 – 12.00 Uhr wieder individuelle Beratungsgespräche für Gründungswillige vor Ort an.

Die kostenfreien Beratungen stehen allen Menschen offen, die sich über das Thema „Selbständigkeit“ grundsätzlich informieren möchten, sind insbesondere jedoch auch für diejenigen gedacht, die schon konkrete Vorstellungen über eine Existenzgründung haben und diese im Einzelgespräch weiter intensivieren und auf Umsetzungsfähigkeit prüfen lassen möchten.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Die DLRG in Dorsten : Mit Spaß und Freude Schwimmen lernen

Durch richtig gelerntes Schwimmen werden viele Unfälle im Wasser vermieden

Hallenbad Wulfen: Die quirligen Fünf- bis Elfjährigen springen immer wieder ins Wasser und versuchen dabei natürlich so viel wie möglich zu spritzen. Sie haben alle schon die Aufwärmphase von zehn Bahnen hinter sich, einer Strecke, bei der so mancher Erwachsene erst einmal eine Pause braucht. Bei den Jungen und Mädchen ist davon nichts zu spüren. Unermüdlich springen, schwimmen und tauchen sie immer weiter, stets unter den Blicken ihrer Schwimmtrainer.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Neuer Bezirksschornsteinfeger im Bereich Dorsten und Marl

Informationen für Eigentümer

Zum 01.03.2018 wurde der Schornsteinfegermeister Andreas Voskort aus Waltrop von der Bezirksregierung Münster zum bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger für den Kehrbezirk Recklinghausen 13 bestellt.
Er folgt damit Markus Idczak, der zuvor gut drei Jahre lang für die Durchführung der hoheitlichen Schornsteinfegerarbeiten in diesem Bezirk zuständig war.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Kostenlose Führung durch das Heimatmuseum

Kostenlose Führung durch das Heimatmuseum und über den historischen Rundwanderweg

Der Heimat- und Geschichtsverein Schermbeck bietet eine kostenlose Führung durch das Schermbecker Heimatmuseum und über den historischen Rundwanderweg durch den Ortskern an. Die Führung dauert etwa zwei Stunden.
Zeitpunkt: Samstag, 14. April 2017 um 17:00 Uhr.
Treffpunkt: Heimatmuseum Schermbeck.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für alle Teilnehmer kostenlos.

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Anna Kleine Vehn wird heute 95 Jahre alt

Anna Kleine-Vehn aus Holsterhausen feiert am 10.April 2018 ihren 95. Geburtstag.

Die Jubilarin lebt im Hause der Tochter.
Vor 95 Jahren wurde Anna Kleine-Veen in Rhedebrügge im Kreis Borken als Tochter eines münsterländer Landwirtes auf einem Pachthof geboren. Wie es damals so Sitte war, ging sie nach der Schule bei einem anderen Bauernhof in Stellung.

1948 heiratete Anna ihren Mann Wilhelm, der als Chemiefacharbeiter bei den Chemischen Werken Hüls arbeitete und zog nach Dorsten.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Jahrestreffen kleinwüchsiger Menschen

Größe ist unabhängig von der Länge

Groß sind sie beide, auch wenn ihre Körperlänge etwas geringer ausfällt: Julia Schramm (16) und Melanie Wagner (26) sind dafür, dass sie gleich zum ersten Mal als Model auftreten, kaum nervös.

„Als ich Julia bei der Anprobe zum ersten Mal in einem Abendkleid sah, hatte ich Tränen in den Augen“, so Frank Ahlemeyer, Stiefvater der 16-Jährigen. Stolze 70 Zentimeter trennen die beiden, denn Julia ist mit ihren 1,20 Metern kleinwüchsig. Dennoch führen beide eine ganz normale Vater-Tochter-Beziehung auf Augenhöhe, mit allen Freuden und auch Problemen, die die Pubertät so mit sich bringt.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Ein erfolgreiches Turnierwochenende liegt hinter der TSG-Dorsten

Beim letzten Ranglistenturnier dieser Saison in Duisburg und der NRW-Meisterschaft konnten die Turniermannschaften der TSG-Dorsten mit tollen Ergebnissen überzeugen.

Die Schüler wurden zum dritten Mal in Folge NRW-Meister, die NEXT-Generation holte den VIZE-Titel  nach  Dorsten.
Die Jugend beendete die Saison 2017/2018 mit dem neunten Ranglistenplatz, die Schüler mit dem zwölften Platz.

Foto oben rechts: LITTLE GENERATION (Schülerformation) Trainerin Isabell Cirkel mitLaura Bellendorf, Clarissa Korzeniec, Brianna Schlechter, Lena Hegenberg, Lisa Luang A Math, Fiene Blum, Lilli Cirkel, Leona Lege,  Judy Oenning, Amy Benninghoff und Ava Schug.

NEXT GENERATION (Jugendformation) Trainerin Stefanie Holewa mit Juline Kaiser, Amrei Ritter,  Sophie Stange,  Jay Blum, Dana Rößler, Jasmin Scheyk, Matilda von der Schors, Marie Timmer, Katharina Ebel, Laurine Große Pelcum und Jamie Guzmann Sierra.

Text und Foto: TSG Dorsten

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

„Vielen Dank für Deine Arbeit.“

Jubiläum in der Volksbank Schermbeck / Ehrenurkunde der HK für Michael Schmidke

Seit 25 Jahren arbeitet Michael Schmidke für die Volksbank Schermbeck. In einer kleinen Feierstunde wurde Michael Schmidke durch Vorstand und Betriebsrat geehrt.
Bankdirektor Rainer Schwarz begrüßte ihn mit den Worten: „Vielen Dank für deine Arbeit“ und übergab ihm die Ehrenurkunde der Industrie und Handelskammer. Anschließend ließ er die letzten Jahre Revue passieren.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)