Nachrichten aus Dorsten

Tennenfest in Gahlen

Am Sonntag, den 29. Juli 2018 veranstalten die Landtechnik-Freunde des Heimatverein Gahlen zum 9. Mal ihr Tennenfest.

An der am Heimatscheune „Olle Schuer“, in 46514 Schermbeck-Gahlen, Bruchstrasse 205, von 11:00 bis 18:00 Uhr steht alles unter dem Motto „Rund ums Getreide!“
Wie schon in den vergangenen Jahren ist an diesem Tage die Ausstellung für alle Besucher kostenlos geöffnet. Neben der „Historische Wohnung Hemmert-Halswick“ gibt es Einiges zu besichtigen.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Präsidentenwechsel beim LIONS–Club Dorsten

Im Rahmen des diesjährigen Sommerfestes des LIONS-Club (LC) Dorsten wechselte auch die Präsidentschaft

Auf dem Gelände der Familie Nachbarschulte übergab der scheidenden Präsident Rainer Dinges sein Amt an den neuen Präsidenten Dr. Oliver Moritz.
Im Kreise vieler Lionsfreunde und Mitglieder des Jumelageclub aus Doettichem (NL) konnte Rainert Dinges noch einige Ehrungen vornehmen. So wurden Mitglieder für 15 Jahre, 25 Jahre und sogar 40 Jahre Mitgliedschaft mit einer Ehrennadel und einem Schreiben des Präsidenten des Internationalen LC geehrt.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Heute treffe ich Claus Lesch

Ein aktiver Rentner aus Holsterhausen

Kennen Sie diese Situation auch: Sie treffen im Abstand von einigen Jahren immer mal wieder dieselbe Person und denken sich: „Mensch, die hat sich gar nicht verändert.“

So ergeht es mir jedes Mal, wenn ich Claus Lesch sehe. Ob in der Stadt, bei der Besenparty des Entsorgungsbetriebes oder am Osterfeuer – immer habe ich den Eindruck, dass er noch so aussieht wie damals.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Von Lippestadt zu Lippestadt

Leser-E-Bike-Tour 2018

16. Juni, 9:30 Uhr, Freizeitbad Atlantis: Acht Dorstener Paare, unser Reiseleiter Lambert Lütkenhorst sowie Christian Sklenak und ich sind kurz vor dem Start der diesjährigen Lokallust Leser-E-Bike-Tour. Das Motto lautet: Auf der Römerroute von Hansestadt zu Hansestadt, von Lippestadt zu Lippestadt, von Lokallust-Stadt zu Lokallust-Stadt.

Sie haben es sicherlich schon erraten, liebe Leserinnen und liebe Leser: Es ging in unsere Nachbarstadt Haltern am See.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

„ und eine von uns ist Jüdin…. ist das wichtig?“

Im Rahmen der Ausstellung „Jüdisches Leben im Vest/Kreis Recklinghausen“ beteiligt sich auch das Gymnasium Petrinum mit seinem Bildungspartner - dem Amt für Kultur und Weiterbildung – mit dem Projekt: Und eine von uns ist Jüdin……ist das wichtig?

Schnell konnte der kom. Schulleiter Herr Hollenhorst gewonnen werden, die organisatorischen Voraussetzungen für das Vorhaben zu schaffen und das Amt für Kultur und Weiterbildung konnte mit Anna Adam eine erfahrene Künstlerin für die Ausführung gewinnen.
Die Arbeit der Schüler/innen der Jahrgangsstufe 10, mit ihren Lehrern Frau Timmermann und Herrn Grave, wurde von Anna Adam dann vier Tage (02.-05.07.) geleitet

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Ehrung einer herausragenden Künstlerin

Anfang Juli verlieh die Dorstener „Tisa von der Schulenburg-Stiftung" ihren mit 5000 Euro dotierten Förderpreis an die Berliner Malerin Johanna Tiedtke.

Die Ehrung fand am gemeinsamen Sitz von RAG und RAG-Stiftung in Essen statt.
Mit dem Preis zeichnet die „Tisa von der Schulenburg-Stiftung" alle drei Jahre Künstler aus, die sich mit Lebenssituationen von Menschen in einer sich verändernden Gesellschaft befassen. Tiedtkes Kunst suche eine Sprache für unausgesprochene persönliche und gesellschaftliche Prägungen, urteilte eine Fachjury.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Red Balloon Festival am 10. und 11. August

Am LEO spielen an zwei Tagen 19 Bands aus Dorsten und Umgebung der Vorverkauf ist gestartet.

Das soziokulturelle Zentrum „Das LEO“ freut sich, eine neue musikalische Kooperationsveranstaltung vorstellen zu dürfen. Red Balloon Festival heißt das zweitägige, lokale Musikfestival am Leo für Jung und Alt:

Am Freitag und Samstag, 10. und 11. August, steigt am Leo das
Red Balloon Festival
10. August ab 17:00 Uhr
11. August ab 14:30 Uhr

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Dorstener Jugendgremium „Jugend in Aktion“

„Countdown“ für Kandidaten-Aufstellung läuft. Meldungen sind möglich bis Mittwoch, 11. Juli

In diesem Jahr finden zum fünften Mal die Wahlen zum Dorstener Jugendgremium „Jugend in Aktion" statt. Jugendliche, die sich dafür als Kandidaten aufstellen lassen möchten, können sich noch bis Mittwoch, 11. Juli, melden.

Gesucht werden Jugendliche und junge Erwachsene, die sich für Politik interessieren, die in der Stadt mitgestalten, an Projekten mit und für andere Jugendliche teilnehmen möchten und die Lust haben, sich auch mit Jugendlichen aus anderen Regionen Europas auszutauschen. Kandidaten müssen mindestens 11 Jahre alt sein und die 6. Klasse besuchen und dürfen nicht älter als 21 Jahre sein.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Jugendgremium „Jugend in Aktion“

Politische Exkursion des Dorstener Jugendgremiums „Jugend in Aktion“ nach Berlin

Zum Abschluss von zwei Jahren politischer Arbeit im Jugendgremium Dorsten haben elf Mitglieder dieser Vertretung zusammen mit Melanie Schallenberg und David Rikels von der Jugendförderung nun eine politische Exkursion nach Berlin unternommen. Das Programm war sehr vielfältig und wurde im Vorfeld gemeinsam geplant.

Nach der Ankunft am Sonntag fand eine Führung durch den Reichstag statt. Das Jugendgremium erfuhr viel über die Geschichte und Architektur des Hauses. Am Ende der Führung konnte das Jugendgremium die Aussicht auf der gläsernen Kuppel über Berlin genießen.

 

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

"Little Joe" - Gottesdienst für die Kleinsten am Sonntag

Am Sonntag, den 15. Juli 2018, um 10:00 Uhr , findet in der Pfarrkirche St. Josef in Hervest wieder ein „Little Joe-Gottesdienst“ statt.

In den 30 Minuten wird die Geschichte erzählt, wie Gott die Welt und die Menschen gemacht hat. Dabei werden die Kinder selbst erleben können, was es heißt zu riechen, sehen oder zu fühlen. Für all diese Gaben sagen wir danke!
Alle kleinen Leute der Gemeinde und darüber hinaus – ob Baby, Kleinkind, Kindergarten- oder Grundschulkind – sind mit ihren Eltern oder Großeltern zu diesem besonderen Gottesdienst eingeladen.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)