Nachrichten aus Dorsten

33. Dorstener Frauenkulturtage

Einladung zum historischen Frauenstadtrundgang (nicht nur für Frauen), Samstag, 24.03.18, 17.00 Uhr, Treffpunkt Altes Rathaus, Markt 1, Altstadt

Zu einem historischen Frauenstadtrundgang (nicht nur für Frauen) lädt Gleichstellungsbeauftragte Vera Konieczka am Samstag, den 24.03.18 im Rahmen der 33. Dorstener Frauenkulturtage ein. Treffpunkt ist um 17.00 Uhr vor dem Alten Rathaus in der Altstadt.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Warnstreiks im Öffentlichen Dienst:

Folgende Kindertageseinrichtungen in Dorsten nehmen am 20.03.2018 am Warnstreik teil:

1. Theodor-Heuss-Straße: Notgruppe für berufstätige Eltern ist eingerichtet.

2. Wulfener Markt: Notgruppe für berufstätige Eltern eingerichtet

3. Wischenstück: Notgruppe für berufstätige eingerichtet, benötigen aber noch eine zusätzliche Kraft zur Abdeckung der gesamten Betreuungszeit. Da viele Krankheitsausfälle in den Einrichtungen zu verzeichnen sind, ist eine Reduzierung der Betreuungszeit durchaus möglich.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Tempo-Kontrollen vom 19. bis 23. März 2018

Der Radarwagen der Stadt wird in der kommenden Woche folgende Straßen besonders in den Blick nehmen:

Ellerbruchstraße Höhe Kinderspielplatz, Gahlener Straße, Pliesterbecker Straße und An der Landwehr

Darüber hinaus muss natürlich im gesamten Stadtgebiet mit weiteren Geschwindigkeitsmessungen gerechnet werden.

 

 

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Bridge - mehr als nur ein Kartenspiel älterer englischer Damen

Stechen ohne Trumpf, reizen ohne Worte

Schick sehen alle Frauen aus, einschließlich der Vorsitzenden Christa Weiler und der wenigen Männer, die anwesend sind. Hier im Club geht es schon etwas elitärer zu. Und es ist still hier an den Tischen im Bridgeclub Dorsten: Ab und an fällt ein kurzer Satz, aber ansonsten wird Bridge wortlos gespielt.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Einsatz für Demokratie lohnt sich

Populistische Parteien verzeichnen einen enormen Zulauf, Millionen Geflüchtete suchen Asyl in Europa, einzelne junge Menschen radikalisieren sich, eine rechtspopulistische Partei wird drittgrößte Kraft im Bundestag.

„Diese Entwicklungen lassen auch unsere Schüler nicht unberührt“, sagte Hermann Twittenhoff, Leiter der Gesamtschule Wulfen. Und weiter: „Schule muss daher Raum für kontroverse Diskussionen bieten. Sie muss jungen Menschen demokratische Werte mit auf den Weg geben, Beteiligungsmöglichkeiten aufzeigen und Politik erlebbar machen.“

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

„Bildung schafft Zukunft“ unterstützt Mobile Jugendhilfen

Ausstattung mit Schulmaterialien. Familie Honsel unterstützt die Aktion

Die Dorstener Initiative „Bildung schafft Zukunft“ in Trägerschaft des Kinderschutzbundes konnte mit Unterstützung der Edeka-Kaufmannsfamilie Honsel Kinder, die bei den Mobilen Jugendhilfen in Hervest, Wulfen und Holsterhausen betreut werden, mit Schulmaterialien ausstatten.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

„Schwerinordnung“

Bürgermeister bittet Ministerpräsident Laschet um Prüfung, ob sympathische Hülle für den Schwerbehindertenausweis auch in NRW eingeführt werden kann

In den vergangenen Tagen hat eine junge Frau bundesweit Schlagzeilen gemacht, die mit einer beschrifteten Hülle aus ihrem „Schwerbehindertenausweis“ einen „Schwerinordnungausweis“ gemacht hat. Die Geschichte ist überall auf große Sympathie gestoßen und wird nun in einigen Bundesländern offiziell eingeführt.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Abendspaziergang am 23. März als Saisoneröffnung für die „Stadtkrone“

Premiere für den Gastronomie-Oldtimer „Le Wagon-Speisewagen“

Zum Abendspaziergang durch den Freizeitpark Maria Lindenhof laden „Stadtkrone“-Kuratorin Marion Taube und Bürgermeister Tobias Stockhoff ein am Freitag, 23. März, um 18 Uhr. Marion Taube: „Wir eröffnen mit diesem Spaziergang die Stadtkrone-Saison und begrüßen an diesem frühen Freitagabend den Frühling an einem Ort, der sich von nun an Schritt für Schritt durch die Anwesenheit der Bürger und mittels ihrer Wünsche wandeln wird.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Neuer Bezirksschornsteinfeger im Bereich Dorsten und Marl

Informationen für Eigentümer

Zum 01.03.2018 wurde der Schornsteinfegermeister Andreas Voskort aus Waltrop von der Bezirksregierung Münster zum bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger für den Kehrbezirk Recklinghausen 13 bestellt.
Er folgt damit Markus Idczak, der zuvor gut drei Jahre lang für die Durchführung der hoheitlichen Schornsteinfegerarbeiten in diesem Bezirk zuständig war.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

15 Bäume im neuen Hochzeitswäldchen gepflanzt

Seit 1989 gibt’s diese Möglichkeit. Auf der Hardt entsteht bereits das fünfte Wäldchen

22 Paare hatten in den letzten zwölf Monaten bei ihrer standesamtlichen Trauung Interesse bekundet, einen Baum im Hochzeitswäldchen zu pflanzen. 15 von ihnen waren am Dienstag dabei, als die Bäume nun im Beisein von Bürgermeister Tobias Stockhoff gepflanzt wurden.

Die Stadt Dorsten bietet ihren Bürgerinnen und Bürgern seit 1989 die Gelegenheit, aus Anlass einer Hochzeit einen Obstbaum in einem „Hochzeitswald“ zu pflanzen.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)