Nachrichten aus Dorsten

Clubraum Konzert Dorsten

Der Sparkassen-Clubraum-Contest in Dorsten ist ein Mikrokosmos der Musikszene im Vest.

Sparkasse Vest und Rock Forum Dorsten präsentieren ein neues Clubraum Konzert mit jungen, neuen Bands aus Dorsten und dem Umkreis.
Wenn Bonafide Heroes (Dorsten), Bizzy Beats  Dorsten), Cover Rocket und Swift Exit sich am Samstagabend im Treffpunkt Altstadt das Mikro in die Hand geben, ist es keine Phrasendrescherei, zu versprechen: Hier ist für jeden Musikfan was dabei.
Wer wird in Dorsten Sparkassen Clubraumsieger? Kommt vorbei und stimmt mit ab!

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Herbstferienauftakt im Zoo Gelsenkirchen

Am 13.Oktober fand die siebte Aktion des Jahresprojekts „Mein Dorsten – Meine Stadt“, vom Jugendgremium „Jugend in Aktion“ zusammen mit jungen Flüchtlingen aus Dorsten, statt.

37 Jugendliche hatten sich zuvor für die Aktion angemeldet. Für das neugewählte Jugendgremium war es die erste Veranstaltung, die sie mit begleiteten.
Bei sommerlichen Temperaturen verbrachten alle einen spannenden und ausgelassenen Tag im ZOOM. Einige Jugendliche waren zuvor noch nie im Zoo, daher war es für sie ein ganz besonderer Tag und fanden es toll, den Zoo in Kleingruppen zu erforschen und sich anschließend zum gemeinsamen Mittagessen zu treffen. Alle waren sich einig: ein toller Tag und ein wunderbares Geschenk des Lions-Clubs, der das Geld für die diesjährige Jahresaktion zur Verfügung gestellt hatte!

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Jugendgremium „Jugend in Aktion“

Konstituierende Sitzung des neu gewählten Gremiums

Das Jugendgremium „Jugend in Aktion“ hat nach der Neuwahl die konstituierende Sitzung im Großen Ratssaal abgehalten. 22 Gremiumsmitglieder nahmen an dieser ersten Sitzung teil, darunter viele neue Gesichter, aber auch etliche „alte“ Mitglieder haben sich noch einmal aufstellen lassen und wurden wiedergewählt.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Bürgermeister vor Ort: Termine in der Feldmark und in Rhade

Bürgermeister Tobias Stockhoff setzt seine „Bürgermeister vor Ort“-Termine in der Feldmark und in Rhade fort.

Am Montag, 22. Oktober, ist er ab 17.00 Uhr in der Feldmark für alle Bürgerinnen und Bürger ansprechbar im Seniorenheim St. Anna, Kirchhellener Allee 111.

Am Mittwoch, 24. Oktober, lädt der Bürgermeister ab 17.00 Uhr ein zu Gesprächen über alle Themen der Stadt und des Stadtteils Rhade ins Vereinsheim des SSV, Dillenweg 11.

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

„Wulfenpower“ und „Vätertreff“

Spielplatzpaten: Ein aktives Ehepaar und vier alleinerziehende Väter machen sich stark für die Jugend

„Für die Kinder dieser Erde.“ Dieser Satz ziert den gespendeten Marmorblock am Eingang des neuen und kinderfreundlichen Spielplatzes am Sportplatz Wittenbrink. Doch viele der etwa 150 Spielplätze in Dorsten sind in die Jahre gekommen und alles andere als schön anzusehen. Von der Attraktivität der Spielgeräte mal ganz abgesehen. Immer mehr Bürger fühlen sich mittlerweile für den Zustand und den Erhalt der Plätze verantwortlich. Zwei gelungene Beispiele für ein privates Engagement stellen wir Ihnen heute vor.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

PANGEA ULTIMA

Am ehesten kann man die Musik von Pangea Ultima als Latin-Jazz-Rock beschreiben.

Fünf herausragende Instrumentalisten werden am 9.11. die Bühne im Dorstener LEO bevölkern. Allerdings gibt es eine Änderung im LineUp. Der JinJim-Flötist Manrique-Smith ist dem unglaublichen Erfolg dieser Band, die bereits zwei Mal bei FineArtJazz zu besuch waren, zum Opfer gefallen. Als Ersatz kommt kein geringerer als Matthias Schriefl, einer besten und verrücktesten Trompeter Europas. Was das wird? Wir sind selbst gespannt.

9. November 2018 im LEO
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:30 Uhr
Tickets:

12,00 Euro – 20,00 Euro inkl. MwSt.
Abendkasse: 24,00 Euro (ermäßigt: 14,00 Euro)

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Musikvereine

Blasmusik Wulfen und Musikschule Dorsten besiegeln Kooperation

Es gibt viele gute Verbindungen zwischen der Musikschule der Stadt Dorsten und Musikvereinen in der Stadt. Mit Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages wurde diese Zusammenarbeit am Mittwoch (10. Oktober 2018) zwischen der Blasmusik Wulfen und der Musikschule aber erstmals schriftlich festgehalten und besiegelt. Bürgermeister Tobias Stockhoff gratulierte beiden Akteuren: „Diese Zusammenarbeit bietet viele Möglichkeiten für alle Beteiligten und ist eine Bereicherung im Kulturleben unserer Stadt.“

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Hier weht der Wind der Historie

GSW-Schüler an der Cote d‘Azur

81 Schüler der Gesamtschule Wulfen sind zurzeit mit vier Lehrern auf Studienfahrt an der Cote d’Azur. „Sie sind jetzt dort, wo früher der englische Adel die Hauptrolle spielte“, sagte einer der begleitenden Pädagogen, Olaf Herzfeld. Heute sind Stars und Sternchen, Halbwelt und Hautevolee das Stammpersonal an der geschichtsträchtigen Sonnenküste Frankreichs. „Unsere Schüler hatten sich intensiv auf diese Fahrt vorbereitet und zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten ausführliche Referate erarbeitet, so dass sie als Experten vor Ort Vorträge für die Mitschüler halten können“, so Schulleiter Hermann Twittenhoff.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Der Natur auf der Spur

180 Schüler besuchen Frankenhof in Reken

Der Jahrgang 5 hat sich gerade neu zusammengefunden. „Umso wichtiger ist es jetzt, mit dem ersten gemeinsamen Ausflug den Grundstein für eine starke Klassengemeinschaft zu legen“, sagt Schulleiter Hermann Twittenhoff. Rund 180 Fünftklässler der Gesamtschule Wulfen erlebten gemeinsam ihren Wandertag im Frankenhof Reken. „Super Wetter und super Stimmung“, lautete das einhellige Urteil.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Lichtgeschwindigkeit für Unternehmen in Dorsten: Ausbau der Gewerbegebiete läuft auf Hochtouren

Gewerbegebiete in Dorsten, Wulfen, Rhade und Lembeck erhalten Zugang zum zukunftssicheren Netz von Deutsche Glasfaser

Alle Gewerbetreibende aus Gewerbegebieten in Dorsten, Wulfen, Rhade und Lembeck, die einen Vertrag mit Deutsche Glasfaser gezeichnet haben, werden an das zukunftssichere FTTH-Glasfasernetz (Fiber To The Home – Glasfaser bis ins Haus) angeschlossen. Parallel zum Ausbau der Privathaushalte in Dorsten ist der Glasfaserausbau aufgrund der großen Nachfrage seitens der Unternehmerschaft in den Gewerbegebieten beschlossen worden.

Weiterlesen …

2018 von Martina Jansen (Kommentare: 0)