Nachrichten aus Dorsten

Hanserundgang für Kinder und Jugendliche durch die Dorstener Altstadt

Am 18. Juli lädt Petra Eißing zum beliebten Stadtrundgang ein. Anmeldungen bei der Stadtinfo

Speziell für Kinder und Jugendliche gibt es am 18. Juli einen geführten Hanserundgang durch die Altstadt von Dorsten. Natürlich dürfen auch die Eltern dabei sein. Gästeführerin Petra Eißing im Gewand der „Kräuter-Lisbeth“ aus längst vergangenen Zeiten erklärt die Dorstener Stadtgeschichte altersgerecht je nach Altersstruktur der angemeldeten Kinder und Jugendlichen. Jugendliche bis 16 Jahre zahlen 3 Euro, Erwachsene 5 Euro.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Manga-Workshop mit Profizeichnerin Alexandra Völker am 17. Juli

Teilnahme am Workshop in der Stadtbibliothek ist kostenlos. Eine Voranmeldung ist erforderlich

Manga-Profizeichnerin Alexandra Völker lädt Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren zu einem Manga-Workshop ein. Stattfinden wird der Workshop am 17. Juli 2020 in der Zeit von 10 bis 14 Uhr in der Stadtbibliothek Dorsten.
Manga- und Anime-Fans lernen alles, was man zum Thema Manga-Zeichnen wissen muss: Wie wird eine Manga-Figur aufgebaut? Wie setze ich schnell und erfolgreich ein eigenes Design um?

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Der Kulturrucksack 2020 wird ausgepackt

Corona hat den Kulturrucksack ein wenig verschlankt. Das Programm ist dennoch vielversprechend

„Wir sind froh und zuversichtlich, dass die im mehrfach geänderten und jetzt erschienenen Programmflyer abgedruckten Veranstaltungen stattfinden können“, sagt Sabine Podlaha, Leiterin des Amtes für Schule und Weiterbildung der Stadt Dorsten.  Seit 2016 schnürt dieses Amt mit lokalen Kooperationspartnern jedes Jahr aufs Neue den „Kulturrucksack“ – ein landesgefördertes Programm, das speziell 10- bis 14-Jährige kulturell fördert.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Sonder-Newsletter „Wir bauen MITte“ Juli

Wir bauen MITte – Ausblick auf die Bautätigkeiten im Juli 2020

Bisher gibt es keine Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Bauablauf oder den Zeitplan zur Umgestaltung der Dorstener Fußgängerzone. Die Beleuchtung auf dem Marktplatz wurde fertiggestellt und am 22. Juni in Betrieb genommen. In den nächsten Wochen finden an den Leuchten noch kleinere Arbeiten statt.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Tempo-Kontrollen vom 06. Juli bis 12. Juli 2020

Der Radarwagen der Stadt wird in der kommenden Woche folgende Straßen besonders in den Blick nehmen:

Am Stuvenberg, Lasthausener Weg, Bestener Straße und Lippramsdorfer Straße.
Darüber hinaus muss natürlich im gesamten Stadtgebiet mit weiteren Geschwindigkeitsmessungen gerechnet werden.

Text: Stadt Dorsten

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

16 neue Hygienebeauftragte in der Pflege des KKRN-Klinikverbundes

Herzlichen Glückwunsch!
Der KKRN-Klinikverbund gratuliert 16 Mitarbeitern zur erfolgreichen Teilnahme am Kurs „Hygienebeauftragte in der Pflege“. „Hygienebeauftrage in der Pflege sind Multiplikatoren – sie verbinden Stationen, Funktionsbereiche und Hygienefachkräfte, beraten sowohl unser Personal als auch Patienten und Angehörige. Mit ihnen tragen wir Sorge für die schnelle Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von Infektionen sowie multiresistenten Erregern“, erklärt Ursula Stessun, Fachkrankenschwester für Krankenhaushygiene am Halterner St. Sixtus-Hospital.

Foto oben rechts: Hygienisch einwandfrei: 16 neue Hygienebeauftragte als Multiplikatoren in der Pflege des KKRN-Klinikverbundes

Text und Foto: KKRN

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Corona: Tobias Stockhoff bittet weiterhin um Rücksichtnahme

Land NRW verlängert Regelungen der Corona-Schutzverordnung um zwei weitere Wochen

Das Land NRW verlängert die Regelungen der Corona-Schutzverordnung in ganz Nordrhein-Westfalen vorerst um zwei weitere Wochen bis mindestens zum 15. Juli. Bürgermeister Tobias Stockhoff kann durchaus nachvollziehen, dass Bürgerinnen und Bürger mit Blick auf die aktuell doch eher geringen Infektionszahlen die Frage nach der Notwendigkeit dieser Entscheidung stellen.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Kinder können auch in den Sommerferien am Dorstener Kinder-Mobil spielen

Mit vielen neuen Spielangeboten ist das DoKiMo für Kinder ab sechs Jahre jetzt noch attraktiver

Am Dorstener Kinder-Mobil (kurz DoKiMo) wird auch in den Sommerferien keinem Kind langweilig. Kinder ab sechs Jahren können das attraktive Spielangebot in der schulfreien Zeit sogar schon vormittags nutzen. In den Ferienwochen sieht der Fahrplan des Dorstener Kinder-Mobils wie folgt aus:

1. und 2. Woche Ferienwoche
Montag: 11:00 – 18:00 Uhr Spielplatz am Ellerbruch; Hervest

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Bürgerbudget: Wulfen-Konferenz stimmt online über einen Antrag ab

Finanzielle Förderung für die Erneuerung der Heizungsanlage in der Gnadenkirche in Alt-Wulfen

In Zeiten der Corona-Pandemie finden Stadtteilkonferenzen derzeit nur einschränkt statt. Damit sind auch die persönlichen Abstimmungen über Anträge für das Bürgerbudget erheblich erschwert. Zu einem Einzelfall in Wulfen gibt es deshalb nun eine Online-Abstimmung. Dabei geht es um die finanzielle Förderung für die Erneuerung der Heizungsanlage in der Gnadenkirche in Alt-Wulfen.

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)

Stadtverwaltung Dorsten unterstützt im Kreis Warendorf

Regierungspräsidentin Dorothee Feller dankt für Solidarität aus den Rat- und Kreishäusern

Am Sonntag haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Dorsten den Kreis Warendorf bei der Bewältigung der Corona-Massentests unterstützt. Mehr als 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Rat- und Kreishäusern im Regierungsbezirk Münster waren seit Freitag freiwillig im Kreis Warendorf im Einsatz, um Landrat Dr. Olaf Gericke und sein Team bei den Corona-Massentests zu unterstützen.

 

Weiterlesen …

2020 von Martina Jansen (Kommentare: 0)